Angebote zu "Álvarez" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Latin American Geopolitics
102,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Latin American Geopolitics, Titelzusatz: Migration, Cities and Globalization, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1st ed. 2019, Redaktion: Alonso, César Álvarez // Hernández, José Ignacio, Verlag: Springer International Publishing // Springer International Publishing AG, Sprache: Englisch, Schlagworte: Globalisierung // Kommunalpolitik // Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Politik // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Recht // Staat // Verwaltung // Parteien // Politikwissenschaft // Politologie // Politik und Staat // Vergleichende Politikwissenschaften // Politische Strukturen und Prozesse // Kommunal // und Regionalverwaltung, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 288, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 488 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Latin American Geopolitics
100,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Latin American Geopolitics, Titelzusatz: Migration, Cities and Globalization, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1st ed. 2019, Redaktion: Alonso, César Álvarez // Hernández, José Ignacio, Verlag: Springer International Publishing // Springer International Publishing AG, Sprache: Englisch, Schlagworte: Globalisierung // Kommunalpolitik // Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Politik // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Recht // Staat // Verwaltung // Parteien // Politikwissenschaft // Politologie // Politik und Staat // Vergleichende Politikwissenschaften // Politische Strukturen und Prozesse // Kommunal // und Regionalverwaltung, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 288, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 488 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Álvarez Rivadulla, M: Squatters and the Politic...
82,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.07.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Squatters and the Politics of Marginality in Uruguay, Autor: Álvarez-Rivadulla, María José, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Imprint: Springer Palgrave Macmillan, Sprache: Englisch, Schlagworte: Entwicklung // gesellschaftlich // wirtschaftlich // technisch // Entwicklungspolitik // Entwicklungshilfe // Politik // Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Politikwissenschaft // Politologie // Soziologie // Wahl // Wahlrecht // Wirtschaftspolitik // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Karibik // POLITICAL SCIENCE // World // Caribbean & Latin American // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Entwicklungsstudien // Soziale und ethische Themen // Wahlen und Volksabstimmungen // politische Ökonomie // Bevölkerung und Demographie, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 224, Abbildungen: 10 farbige Abbildungen, Bibliographie, Reihe: Latin American Political Economy, Informationen: Book, Gewicht: 428 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Zambrano, Jaime: La Violencia en Colombia
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: La Violencia en Colombia, Titelzusatz: La Ficción de Álvarez Gardeazábal y el Discurso Histórico, Autor: Zambrano, Jaime, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang Publishing Inc., Sprache: Spanisch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Amerika // Erdteil // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Lateinamerika // Literaturwissenschaft // Postmoderne // Sozialgeschichte // Tradition // Überlieferung // Unabhängigkeit // Asien // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Lateinamerikanisches Spanisch // allgemein // Afrikanische Geschichte // Amerikanische Geschichte // Geschichte: Andere Regionen // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 149, Reihe: Wor(l)ds of Change: Latin American and Iberian Literature (Nr. 30), Gewicht: 400 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Álvarez-Ogbesor, Jacqueline: Los agravios de la...
78,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.07.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Los agravios de la letra, Titelzusatz: La letra colonial y la formación de la alteridad afro-andina [Siglos XVI, XVII y XIX], Autor: Álvarez-Ogbesor, Jacqueline, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang Publishing Inc. New York, Sprache: Spanisch, Schlagworte: Afroamerikaner // Amerikaner // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Lateinamerika // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Wirtschaft // Literaturwissenschaft // Spanien // Sprache // Spanisch // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // Italienisch // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Literaturwissenschaft: 1900 bis 2000 // Literaturwissenschaft: ab 2000 // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Schule und Lernen: Moderne Sprachen: Fremdsprachenerwerb // Vereinigtes Königreich // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 187, Reihe: Currents in Comparative Romance Languages and Literatures (Nr. 244), Gewicht: 423 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Durruti
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buenaventura Durruti ist der berühmteste Anarchist der Geschichte. Seine fesselnde Biografie ist der Schlüssel zum Verständnis für den spanischen Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 und damit zum historischen Hintergrund der aktuellen Konflikte zwischen der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und der Zentralregierung in Madrid heute.In Álvarez gründlich recherchiertem historischen Roman werden wir Zeugen des ersten großen Überfalls auf eine Bank in Spanien, folgen den Schritten von Durruti und seiner Genossen Ascaso und Jover im Untergrund in Lateinamerika und reisen mit ihnen ins französische Exil, wo sie den Aufstand vorbereiten. Nach der Beteiligung an der erfolgreichen Bekämpfung des Militärputsches in Katalonien kämpft die Kolonne Durruti an der Front in Saragossa gegen die Franco-Faschisten.Francisco Álvarez erweckt die Atmosphäre dieser Epoche meisterhaft zum Leben, ruft die Protagonisten ins Gedächtnis, und lässt Durruti, die Ikone der libertären Revolution in Barcelona 1936,aufleben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Durruti
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buenaventura Durruti ist der berühmteste Anarchist der Geschichte. Seine fesselnde Biografie ist der Schlüssel zum Verständnis für den spanischen Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 und damit zum historischen Hintergrund der aktuellen Konflikte zwischen der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und der Zentralregierung in Madrid heute.In Álvarez gründlich recherchiertem historischen Roman werden wir Zeugen des ersten großen Überfalls auf eine Bank in Spanien, folgen den Schritten von Durruti und seiner Genossen Ascaso und Jover im Untergrund in Lateinamerika und reisen mit ihnen ins französische Exil, wo sie den Aufstand vorbereiten. Nach der Beteiligung an der erfolgreichen Bekämpfung des Militärputsches in Katalonien kämpft die Kolonne Durruti an der Front in Saragossa gegen die Franco-Faschisten.Francisco Álvarez erweckt die Atmosphäre dieser Epoche meisterhaft zum Leben, ruft die Protagonisten ins Gedächtnis, und lässt Durruti, die Ikone der libertären Revolution in Barcelona 1936,aufleben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Andere mögliche Welten?
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kapitalistische Welt befindet sich in einer Vielfachkrise. Aber obwohl auch in Europa immer mehr Menschen zweifeln, dass "freie Märkte" tatsächlich gutes Leben gewährleisten, hat die multiple Krise auf dem alten Kontinent bislang nicht zu einer politischen Krise des Kapitalismus, ja nicht einmal des Neoliberalismus geführt.Doch auch in Lateinamerika, wo der Neoliberalismus in einigen Ländern in den 2000er Jahren kollabiert ist, zeigt sich heute, wie schwer es ist, kapitalistische Entwicklungs- und Produktionsmuster praktisch in Frage zu stellen. Selbst in Venezuela und Bolivien, wo die Regierungen eine starke sozialistische Rhetorik verfolgen, sind beharrliche ökonomische Kontinuitäten zu beobachten.Vor diesem Hintergrund versammelt der Band Beiträge, die aus fünf verschiedenen lateinamerikanischen und europäischen Ländern stammen und eine Perspektive jenseits des herrschenden "There is no Alternative" eröffnen.AutorInnen und Themen:Elmar Altvater über Kapitalakkumulation nach Fukushima, Joachim Hirsch zum Verhältnis Staat und sozialen Bewegungen, Klaus Meschkat zur Debatte über Rätedemokratie, Christian Siefkes zu Peer Production und Commonism, Aaron Tauss zu besetzten Fabriken in Argentinien, Patricia Chávez (Bolivien) über "Spannungen im Staat" aus der Perspektive der Indigenenbewegung, Andrés Antillano fragt nach der "plebejanischen Demokratie Venezuela", Leopoldo Múnera Ruiz (Kolumbien) diskutiert anhand der Positionen von Raúl Zibechi und García Linera das Verhältnis von Staatsform vs. Gemeinschaft, Jairo Estrada Álvarez (Kolumbien) untersucht die "assistenzialistische Sozialpolitik in Lateinamerika" und Pablo Ospina Peralta die "Ansprüche und Realität der Reformpolitik in Ecuador". Raul Zelik diskutiert unter dem Topos der "Konstellation" das Spannungsverhältnis von Staat, Linksregierung und sozialer Hegemonie: Wie funktionieren Emanzipationsprozesse?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Durruti
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buenaventura Durruti ist der berühmteste Anarchist der Geschichte. Seine fesselnde Biografie ist der Schlüssel zum Verständnis für den spanischen Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 und damit zum historischen Hintergrund der aktuellen Konflikte zwischen der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und der Zentralregierung in Madrid heute.In Álvarez gründlich recherchiertem historischen Roman werden wir Zeugen des ersten großen Überfalls auf eine Bank in Spanien, folgen den Schritten von Durruti und seiner Genossen Ascaso und Jover im Untergrund in Lateinamerika und reisen mit ihnen ins französische Exil, wo sie den Aufstand vorbereiten. Nach der Beteiligung an der erfolgreichen Bekämpfung des Militärputsches in Katalonien kämpft die Kolonne Durruti an der Front in Saragossa gegen die Franco-Faschisten.Francisco Álvarez erweckt die Atmosphäre dieser Epoche meisterhaft zum Leben, ruft die Protagonisten ins Gedächtnis, und lässt Durruti, die Ikone der libertären Revolution in Barcelona 1936, aufleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot