Angebote zu "Andreas" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Hofer, Andreas: Karl Brunner und der Europäisch...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Karl Brunner und der Europäische Städtebau in Lateinamerika, Autor: Hofer, Andreas, Verlag: Lit Verlag // LIT, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lateinamerika // Kunst // Architektur // Design // Städtebau // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Geowissenschaften // Städte // Stadtgemeinden, Rubrik: Geowissenschaften // Sonstiges, Seiten: 305, Gewicht: 956 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lateinamerika
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lateinamerika, Titelzusatz: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Festschrift für Andreas Boeckh, Redaktion: Graf, Patricia // Stehnken, Thomas, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lateinamerika // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Wirtschaft // Entwicklung // gesellschaftlich // wirtschaftlich // technisch // Entwicklungspolitik // Entwicklungshilfe // Politikwissenschaft // Politologie // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Vergleichende Politikwissenschaften, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 243, Gewicht: 372 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schweizer, B: Rezeption des Zweiten Vatikanisch...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Lateinamerika, Autor: Schweizer, Beat Andreas, Verlag: Bachelor + Master Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Religion // Theologie, Sonstiges, Seiten: 48, Informationen: Paperback, Gewicht: 91 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schweizer, B: Rezeption des Zweiten Vatikanisch...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.02.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Lateinamerika, Auflage: 2. Auflage von 2013 // 2. Auflage, Autor: Schweizer, Beat Andreas, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 48, Gewicht: 83 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch für direkte Demokratie 2017
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der siebte Band des Jahrbuchs für direkte Demokratie vereint Beiträge aus der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Philosophie. Die „Türöffnerfunktion“ von Volksinitiativen wird ebenso analysiert wie das katalanische Unabhängigkeitsreferendum, die Entwicklung der direkten Demokratie in Lateinamerika sowie die Frage, inwiefern Bürgerbeteiligung und Zufallsprinzip direktdemokratische Verfahren ergänzen können. Die Länderberichte zur Schweiz und zu Österreich werden durch eine Studie zum Volksentscheid „Berlin braucht Tegel“ vom 24. September 2017 in Berlin ergänzt. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Nadja Braun Binder, Andreas Gutmann, ref. iur., Dr. Thomas Milic, Prof. Dr. Arne Pautsch, Prof. Dr. Klaus Poier, Frank Rehmet, Dipl. pol., Fabian Reidinger, M.A., Dr. Suzann-Viola Renninger, Lars Ruchti, MLaw, Barbara Schaub, BLaw, Daniel Toda Castán, Dipl.-Jurist, M.A., Prof. Dr. Axel Tschentscher, LL.M (Cornell), PD Dr. Yanina Welp, Hannes-Wezel, Dipl.-Pädagoge, Prof. Dr. Fabian Wittreck

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch für direkte Demokratie 2017
127,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der siebte Band des Jahrbuchs für direkte Demokratie vereint Beiträge aus der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Philosophie. Die „Türöffnerfunktion“ von Volksinitiativen wird ebenso analysiert wie das katalanische Unabhängigkeitsreferendum, die Entwicklung der direkten Demokratie in Lateinamerika sowie die Frage, inwiefern Bürgerbeteiligung und Zufallsprinzip direktdemokratische Verfahren ergänzen können. Die Länderberichte zur Schweiz und zu Österreich werden durch eine Studie zum Volksentscheid „Berlin braucht Tegel“ vom 24. September 2017 in Berlin ergänzt. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Nadja Braun Binder, Andreas Gutmann, ref. iur., Dr. Thomas Milic, Prof. Dr. Arne Pautsch, Prof. Dr. Klaus Poier, Frank Rehmet, Dipl. pol., Fabian Reidinger, M.A., Dr. Suzann-Viola Renninger, Lars Ruchti, MLaw, Barbara Schaub, BLaw, Daniel Toda Castán, Dipl.-Jurist, M.A., Prof. Dr. Axel Tschentscher, LL.M (Cornell), PD Dr. Yanina Welp, Hannes-Wezel, Dipl.-Pädagoge, Prof. Dr. Fabian Wittreck

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Als Arzt in Urwald und Gebirge
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

«Als Arzt, Chirurg und Entwicklungshelfer in Lambaréné, Peru, Zaire und Äthiopien – ein Leben als Abenteuer!» Das Dr. Albert Schweitzer-Krankenhaus in Lambaréné ist weltberühmt. Dass ein Schweizer Arzt dort leitend tätig war, wissen Wenige. Dr. Andreas Steiners Herz schlägt für die medizinische Tätigkeit in Ländern, die nicht auf modernste Technik zählen können, sondern wo der Arzt ein mutiger Alleskönner sein muss. Sein tiefstes Anliegen ist die Entwicklungshilfe, aber im Sinne von gegenseitiger Entwicklung, nicht das Aufpfropfen fremder Kulturen, sondern ein Lernen vom anderen und ein Unterstützen darin, sich selbst zu helfen. Drei Jahrzehnte Erfahrung in Asien, Lateinamerika und Afrika hat der Chirurg in seinem Buch festgehalten. Er schildert anschaulich den Alltag in diesen Ländern und fügt zahlreiche Anekdoten und Beobachtungen ein. Ein Plädoyer für Menschlichkeit, für Menschenwürde und die Liebe zu einem Beruf, der wie kein anderer dazu dient, Leid aller Art zu lindern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Als Arzt in Urwald und Gebirge
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

«Als Arzt, Chirurg und Entwicklungshelfer in Lambaréné, Peru, Zaire und Äthiopien – ein Leben als Abenteuer!» Das Dr. Albert Schweitzer-Krankenhaus in Lambaréné ist weltberühmt. Dass ein Schweizer Arzt dort leitend tätig war, wissen Wenige. Dr. Andreas Steiners Herz schlägt für die medizinische Tätigkeit in Ländern, die nicht auf modernste Technik zählen können, sondern wo der Arzt ein mutiger Alleskönner sein muss. Sein tiefstes Anliegen ist die Entwicklungshilfe, aber im Sinne von gegenseitiger Entwicklung, nicht das Aufpfropfen fremder Kulturen, sondern ein Lernen vom anderen und ein Unterstützen darin, sich selbst zu helfen. Drei Jahrzehnte Erfahrung in Asien, Lateinamerika und Afrika hat der Chirurg in seinem Buch festgehalten. Er schildert anschaulich den Alltag in diesen Ländern und fügt zahlreiche Anekdoten und Beobachtungen ein. Ein Plädoyer für Menschlichkeit, für Menschenwürde und die Liebe zu einem Beruf, der wie kein anderer dazu dient, Leid aller Art zu lindern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Andenregion - neuer Krisenbogen in Lateinam...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Andenregion - neuer Krisenbogen in Lateinamerika, Bearbeitung: Minkner-Bünjer, Mechthild // Steinhauf, Andreas, Redaktion: Kurtenbach, Sabine, Verlag: Vervuert Verlagsges. // Vervuert Verlagsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Südamerika // Geschichte // Gesellschaft // Recht // Anden // Kordilleren, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 434, Reihe: Schriftenreihe des Instituts für Iberoamerika-Kunde Hamburg (Nr. 59), Gewicht: 692 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot