Angebote zu "Berg" (1 Treffer)

Lemoine Arriagada S. - 10 Pieces Latino-america...
25,80 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Diese Stücke können mit oder ohne Cover gespielt werden.Dem Darsteller wird die Freiheit gegeben, Bisse, Triller, kleine Noten usw. zu platzieren, wo er die Interpretation schmücken möchte. Die Links dienen nur der Information.1. Huaÿno 1Ein fröhlicher Tanz präkolumbischer Herkunft aus Peru und Bolivien.2. ChamarritaTanz gesungen und aufgeführt in Uruguay, in Teilen Argentiniens und in einigen Dörfern im Süden Brasiliens.3. Cuna CancionWiegenlied4. Huaÿno 25. AlbazoEs ist eine fröhliche Musik aus den ecuadorianischen Bergen.6. Milonga wird campen.Dies ist eine Milonga namens Campera (vom Land), sie wird nicht getanzt und erzählt Geschichten, spricht über Charaktere, drückt Gefühle aus.7. Sanjuanito alegreEcuadorianischer Tanz präkolumbischer Herkunft, Cousin der Huaÿno.8. LonkomeoMusikalische Form indischer Herkunft aus Patagonien Argentinien.9. Cachimbo NortinoNordchilenischer Tanz in der Nähe von Bolivien und Peru.10. Viejo ValsIm 19. Jahrhundert wurde der aus Europa importierte Walzer nach und nach dem Geschmack des Landes angepasst. In Lateinamerika wird sie durch den rhythmischen Mix bereichert.PresseAutor von Chants et danses d´Amérique du sud, Chants et danses de la cordillère des Andes und Etudes latino-américaines, herausgegeben von Editions Henry Lemoine, wandte sich Sergio Arriagada den ersten Jahren der Flöte zu, während die vorherige zweibändige Sammlung, Etudes, für den dritten Zyklus bestimmt war. Die zehn Stücke, die dank der genannten Figuren mit einem anderen Instrument als dem Klavier verziert und begleitet werden können, sind kurz und repräsentativ für bolivianische, uruguayische, argentinische, peruanische, ecuadorianische, chilenische und kubanische Traditionen.Tempo Flöte n°16 (2. Woche 2017)Vor einigen Jahren erschien Sergio Arriagada: die Chants et Danses de la Cordillère des Andes für die ersten Jahre der Flöte und des Klaviers - Editions Henry Lemoine, (26062 HL) und die Chants et Danses d´Amérique du Sud für die ersten Jahre der Flöte und des Klaviers - Editions Henry Lemoine (26570 HL), die es, perfekt geschrieben, ermöglichen, je nach Niveau der jungen Interpreten der Flöte und des Klavierunterrichts (1. Zyklus, Beginn des 2. Zyklus) zu verbinden und sie durch die Vermittlung von äußerst angenehmen musikalischen Stilen entdecken zu lassen.Das neue Notizbuch steht im Einklang mit den beiden vorherigen und gibt Flöten- und Klavierlehrern neue, von südamerikanischer Musik inspirierte Texte. In den meisten dieser zehn Songs müssen die Interpreten eine echte rhythmische Strenge zeigen.Sie finden in diesem dritten Band eine CD oder figurent die vollständige Version jedes Stückes und nur eine Begleitversion.Jean-Luc AbrasZeitschrift La Traversières, Nr. 121Was für schöne Stücke.... Die im Band enthaltene CD wird ihnen voll gerecht. Es enthält sowohl die kompletten Stücke als auch das Playback, sowie das A der Stimmgabel, mit dem der Flötist.... Ein Vorwort stellt jedes Stück prägnant, aber sehr präzise dar. Der Klavierpart kann von einem fortgeschrittenen Schüler gespielt werden. Verschiedene Länder und Tänze folgen einander mit ebenso viel Charme und Charakter wie Vielfalt. Es wird die Gelegenheit sein, die jungen Flötisten so viele neue Landschaften Bolivien, Uruguay, Kuba, Peru, Ecuador, Argentinien und Chile vor unseren Augen entdecken zu lassen, mit diesen Musiken, die gleichzeitig Konvergenzpunkte und besondere Charaktere je nach Land haben. Es ist eine schöne Reise!D.B.L´Education Musicale n°112 (März 2017)InhaltHuaÿno 1 (Bolivien) - Chamarrita (Uruguay) - Cancion de Cuna (Kubanische Habanera) - Huaÿno 2 (Peru) - Albazo (Ecuador) - Milonga campera (Argentinien) - Sanjuanito alegre (Ecuador) - Lonkomeo (Argentinien) - Cachimbo Nortino (Chile) - Viejo Vals (Walzer Argentinien)

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot