Angebote zu "Berger" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

PATAGONIEN - Bildbände - 3. Auflage 2013 - Land...
Topseller
49,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fotograf: Ralf Gantzhorn ISBN: 978-3-7633-7035-1 3. Auflage 2013 264 Seiten Wild, ungebändigt und überirdisch schön – so beschreibt der Autor und Fotograf Ralf Gantzhorn das Land seiner Leidenschaft. Mit großartigen Aufnahmen zeichnet er ein umfassendes Bild von Patagonien und Feuerland, dem Süden Lateinamerikas. Zwischen den Vulkanen der Andenkordillere und dem Atlantik liegt das patagonische Tafelland, eine mystische, grüne Pampa und ein Paradies für Trekker. Wie eine Fata Morgana ragen die Anden über der endlosen Steppe auf. Sie sind zu Granit gewordene Kletterträume, deren Anblick bei jedem dafür empfänglichen Menschen eine tiefe Ergriffenheit hinterlässt. Ein stürmischer Wind, das beherrschende Element Patagoniens, sorgt für einen Himmel, dessen Reinheit und Farbintensität den besonderen Reiz dieser Gegend am Ende der Welt ausmacht. Ralf Gantzhorn erkundet in fast jedem (Nord-)Winter das seiner Meinung nach schönste Ende der Welt – sowohl in vertikaler als auch horizontaler Richtung. Im Ergebnis bedeutet das insgesamt über drei Jahre Reiseerfahrung im Land sowie zahlreiche Besteigungen namenloser und namhafter Berge, darunter so schwierige Klassiker wie der Fitz Roy oder den Cerro San Lorenzo. Der Bildband »Patagonien« lädt nicht nur zum Schwelgen und Schmökern ein, sondern wartet auch mit handfesten Informationen auf. Wanderer finden alle Informationen zu den schönsten Trekkingrouten des Landes (inklusive Karten und Höhenprofile), Kletterer freuen sich über Topos zu manchem Gipfel. Der Bildband »Patagonien und Feuerland« ist eine wunderbare Inspirationsquelle für das unweigerlich entstehende Fernweh – und eine prachtvolle Erinnerung für die Zeit danach.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Berger, Stefan: Ursache von Finanzkrisen
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.10.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ursache von Finanzkrisen, Titelzusatz: Lateinamerika und Skandinavien im Vergleich, Autor: Berger, Stefan, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 120 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buenos Aires
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Buenos Aires, Titelzusatz: Eine literarische Einladung, Redaktion: Berger, Timo, Verlag: Wagenbach Klaus GmbH // Wagenbach, K, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Reisebericht // Reisebeschreibung // Reisetagebuch // Südamerika // Reiseführer // Gegenwart // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Seelenleben // Motive: Politik // Motive: Soziales // Belletristik: Erzählungen // Kurzgeschichten // Short Stories // Belletristik in Übersetzung // Reiseberichte // Reiseliteratur, Rubrik: Reiseberichte // Südamerika, Seiten: 141, Reihe: Salto (Nr. 245), Gewicht: 217 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buenos Aires
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Buenos Aires, Titelzusatz: Eine literarische Einladung, Redaktion: Berger, Timo, Verlag: Wagenbach Klaus GmbH // Wagenbach, Klaus, GmbH, Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Reisebericht // Reisebeschreibung // Reisetagebuch // Südamerika // Reiseführer // Gegenwart // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Seelenleben // Motive: Politik // Motive: Soziales // Belletristik: Erzählungen // Kurzgeschichten // Short Stories // Belletristik in Übersetzung // Reiseberichte // Reiseliteratur, Rubrik: Reiseberichte // Südamerika, Seiten: 141, Reihe: Salto (Nr. 245), Gewicht: 217 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Buenos Aires
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Buenos Aires, Titelzusatz: Eine literarische Einladung, Redaktion: Berger, Timo, Verlag: Wagenbach Klaus GmbH // Wagenbach, Klaus, GmbH, Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Reisebericht // Reisebeschreibung // Reisetagebuch // Südamerika // Reiseführer // Gegenwart // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Seelenleben // Motive: Politik // Motive: Soziales // Belletristik: Erzählungen // Kurzgeschichten // Short Stories // Belletristik in Übersetzung // Reiseberichte // Reiseliteratur, Rubrik: Reiseberichte // Südamerika, Seiten: 141, Reihe: Salto (Nr. 245), Gewicht: 217 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Begegnungen. The World Meets Jazz
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Jazz ist eine Musik mit afro-amerikanischen Wurzeln, doch er blüht überall auf der Welt in allen möglichen (Klang)-Farben. Jazz ist eine produktive Kunst: Musiker in aller Welt, die sich ihm zuwandten, mussten seine Wurzeln als afro-amerikanische Musik genauso kennen und respektieren wie sie aufgefordert waren, ihre eigenen Traditionen mit einzubringen. Von diesen Prozessen zwischen Respekt und Eigenständigkeit handelt dieses Buch. Es geht dabei nicht so sehr um „Weltmusik' an sich als vielmehr um die produktive Auseinandersetzung mit den Traditionen, und um die Tatsache, dass der Jazz mittlerweile jede Menge Impulse aus allen möglichen Ecken der Welt erhält, wo man ihn auch als eigene Musik begreift. Dieser Band enthält die Referate des 10. Darmstädter Jazzforums vom Oktober 2007, in denen unterschiedliche musikalische Annäherungen, Adaptionen oder Adoptionen näher beleuchtet werden. Oft handelt es sich dabei um Ideen, die zwar aus ethnischen Musikrichtungen stammen, aber mit der Spielhaltung des Jazz so hervorragend harmonieren, dass es schwer fällt, die musikalischen Ergebnisse noch unter gängigen Genrebegriffen abzulegen. Weder kann man dann nämlich wirklich von „Weltmusik' sprechen, noch ist es Mainstream-Jazz im herkömmlichen Sinne. Es ist ein kreativer Austausch, der den Jazz verändert, egal ob einem das gefällt oder nicht. Mit Beiträgen von: Andrew W. Hurley: But did the world meet jazz? Behind J-E Berendt's 'Jazz Meets the World' series Maximilian Hendler: Jazz oder nicht Jazz? Torsten Esser: Jazz in Lateinamerika – eine periphere Erscheinung? Wolfram Knauer: Blowin' Up a (European) Storm. Stanko / Rava / Beckett – ein Vergleich sehr unterschiedlicher Trompetenstimmen im europäischen Jazz Günther Huesmann: 'Tokyo Operations' - John Zorn und der japanische Traditionsbegriff Gerhard Putschögl: Zu den Wechselwirkungen zwischen Jazz / afroamerikanischer Musik und Flamenco Nuevo in zeitgenössischen Stilformen spanischer Musik Timothy R. Mangin: Cosmopolitan Roots: Jazz in Senegal Silvia Kurschus: Die gegenwärtigen Jazzszenen in Berlin und Rom. Jazz tradition versus cultural background. 'Melting Pot' oder 'Salat Bowl'? Ralf Dombrowski: Das Originelle und das Originale. Techniken kultureller Aneignung am Beispiel des Oriental Jazz Martin Pfleiderer: The World Meets Jazz. Zur Ästhetik des Jazz im Zeitalter der Globalisierung Gilad Atzmon: Aesthetics, Ethics and Contemporary Music. Musikergespräch mit Gilad Atzmon Karl Berger: Skizzen weltmusikalischer Erfahrungen Harald Justin: Jazz und World Music im Fadenkreuz des Kulturkampfes

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot