Angebote zu "Blicke" (33 Treffer)

>Multiple Modernites<
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuere Entwicklungen wie der andauernde Prozess der Globalisierung, der Zusammenbruch der Sowjetunion und das Ende des Kalten Krieges, schließlich die Ereignisse des 11. Septembers haben unser Bewusstsein für die strittige Frage nach der Struktur der Moderne geschärft. Tatsächlich sind seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts entsprechende neue Interpretationen dessen entstanden, was die Moderne ausmacht, sowohl im Westen - in Europa und den Vereinigten Staaten -, wo sich das ursprüngliche kulturelle Programm der Moderne ausgebildet hatte, als auch in Asien, Lateinamerika und Afrika. Der sich beschleunigende Prozess der Globalisierung wirft eine noch radikalere Frage auf: ob das Ende des 20. Jahrhunderts auch ein Ende des Projekts der Moderne markiert, so wie es sich in den beiden Jahrhunderten zuvor entwickelt hat. Es scheint, als ob die Gegenwartsgesellschaft sich vom modernen Programm entweder in die Richtung eines ´´Endes der Geschichte´´ oder aber eines ´´Kampfes der Kulturen´´ zurückzöge. Wie immer man diese Diagnosen bewerten mag, offensichtlich fordern sie einen erneuerten Blick auf Modernisierung und Moderne heraus. Gegen beide genannten aktuellen Interpretationen will dieser Aufsatz argumentieren, dass der beste Weg, die Gegenwartsgesellschaft und schließlich die gesamte Geschichte der Moderne zu verstehen, darin zu suchen ist, diese Moderne als eine Geschichte der Formierung und Neukonstitution multipler, sich wandelnder und oft strittiger und miteinander konfligierender ´Modernen´ im Plural (´multiple modernities´) zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Rechtsvergleichung
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses neue große Lehrbuch bietet eine umfassende, aktuelle und wissenschaftlich vertiefte Darstellung der Rechtsvergleichung. Als Grundlagenwerk soll es sowohl für Studierende und Doktoranden zur Einarbeitung und Vertiefung geeignet sein als auch für Wissenschaftler und Praktiker wichtige und teils neuartige Erkenntnisse, Strukturen und Diskussionsbeiträge bereithalten. Nach einer allgemeinen Einführung in die Rechtsvergleichung, ihre Vorgehensweise, ihre Beziehung zu Nachbargebieten und ihre Ziele befasst sich das Buch umfassend mit der aktuellen Methodendebatte, die weite Teile der allgemeinen Diskussion über Rechtsvergleichung beherrscht. Dabei wird Wert auf Aktualität gelegt und die große Bedeutung des öffentlichen Rechts ebenso berücksichtigt wie die des Privatrechts. Es erfolgt eine umfassende Darstellung der hauptsächlich rechtsvergleichenden Kontexte: - Kontext des common law (mit Betonung der Unterschiede zwischen USA und England und einem Ausblick in andere Länder des common law); - Grundkontext des kontinentaleuropäischen Rechts (mit Schwerpunkt Deutschland und Frankreich); - Vielfalt des kontinentaleuropäischen Kontexts (mit Österreich, Schweiz, Spanien, Osteuropa, Skandinavien, Lateinamerika und der Frage der Konvergenz); - Kontext afrikanischen Rechts (mit staatlichem Recht und einem Schwerpunkt beim traditionellen afrikanischen Recht in seiner heutigen Bedeutung); - Kontexte in Asien (mit China, Japan/Taiwan/Südkorea, Indien, Indonesien); - Kontext islamischen Rechts (mit klassischem islamischem Recht und der Rolle islamischen Rechts heute, Exkurs zum jüdischen und kanonischen Recht); - Kontexte transnationalen Rechts (mit Völkerrecht, Europarecht, lex mercatoria). Vorteile auf einen Blick - umfassende und vertiefte Behandlung auch der nord- und osteuropäischen, lateinamerikanischen und nichtwestlichen Rechtsordnungen - berücksichtigt gleichermaßen Privatrecht und öffentliches Recht - zur Einarbeitung und Vertiefung gleichermaßen geeignet Zielgruppe Mit ausländischem Recht und Fragen der Rechtsvergleichung befasste Hochschullehrer, Rechtsanwälte, Notare und Richter sowie Studierende und Doktoranden der Rechtswissenschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt (DuMon...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Karibikküste über die Anden bis an den Pazifik – Alexandra Endres taucht ein in den Alltag und die Rhythmen Kolumbiens. Sie lauscht den Cantaoras von Cali und den Rappern von Medellín, die Geburten, Tote und das ganze Leben besingen. Sie folgt den Spuren von Gabriel García Márquez in Cartagena und durch den Dschungel des Chocó. Und immer wieder trifft sie auf Menschen, die sie tief beeindrucken: mutige Frauen, wie die Englischlehrerin Mónica, die im Bürgerkrieg durch eine Schussverletzung ihr Augenlicht verlor, oder die heiligen Männer vom Volk der Arhuaco, die im Gebirge von Santa Marta das Gleichgewicht der Welt bewahren. Ein Reiseabenteuer für jeden, der Kolumbien in seiner ganzen Vielfalt verstehen möchte.DuMont Reiseabenteuer - das sind Reisen im Kopf tief hinein in ferne Länder, ein intimer Blick hinter die Kulissen fremder Welten und Kulturen. Sie fesseln und bereichern alle Menschen, die selbst am liebsten ständig zu neuen Horizonten aufbrechen möchten. Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller erzählen mal mit Humor, mal mit feiner poetischer Note, aber immer mit Feingefühl und Respekt von ihren Begegnungen mit Menschen. Sie lassen hautnah an ihren Reiseerlebnissen teilhaben, als wäre man mit dabei ...Alexandra Endres ist seit 2006 Redakteurin bei ZEIT­ONLINE. Die studierte Journalistin und Volkswirtin hat diverse Reisen nach Lateinamerika unternommen. In Argentinien erlebte sie 2001 den Zusammenbruch eines Landes, in Mexiko erforschte sie 2004 den Wissenstransfer in der Automobilindustrie, in Kolumbien recherchierte sie u.a. über die Auswirkungen des Bergbaus sowie die Friedensverhandlungen zwischen der Regierung und den Farc-Guerillas. Sie lebt in Hamburg.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
2 Audio-CDs / Encuentros Nueva Edicion Bd.1
30,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Encuentros - Nueva Edición ist das erfolgreiche Lehrwerk für den Spanischunterricht an allgemeinbildenden Schulen. Die Konzeption im Überblick - Übersichtliches Layout mit vielen Farbfotos und authentischen Materialien - Aktuelle Themen und Texte - Landeskunde Spanien und Lateinamerika - Ausgewogene Progression - Vielfältige Übungs- und Arbeitsformen - Lernstrategien und Anleitungen zu selbst entdeckendem Lernen - Hör- und Leseverstehen - Fakultatives Zusatzangebot an Übungen und landeskundlichen Texten - Einbeziehung der neuen Medien (Internet, E-Mail) - Zusatzinfos, Lerntipps - Anhang mit drei Vokabelverzeichnissen: chronologisch (dreispaltig) und alphabetisch (deutsch-spanisch, spanisch-deutsch) Vorentlastung Eine Auftaktseite liefert zu Beginn jeder Lektion den ersten Einstieg in den neuen grammatischen Stoff, in den Wortschatz oder in das landeskundliche Thema. Lektion Madrid, Andalusien und Chile bilden die Schwerpunkte in Band 1, Valencia, Argentinien und Mexiko in Band 2. Zusätzlich gibt es in Band 2 in jeder Lektion einen fakultativen literarischen Originaltext mit Aufgaben zur Textarbeit. Übungsteil Das Lernziel jeder Aufgabe (z. B. Textverstehen, Grammatikphänomen, Hörverstehen) ist auf den ersten Blick erkennbar. In der Rubrik Aprender mejor werden schrittweise Lernstrategien erarbeitet. Die Aufgaben unter Repaso rekapitulieren den Stoff der Lektion oder wiederholen früher Behandeltes. Die Verweise auf das Resumen unterstützen das selbstständige Lernen. Dort werden Redemittel und Lektionsgrammatik übersichtlich auf einer Doppelseite angeordnet. Die Begleitmaterialien - Das Cuaderno de ejercicios enthält neben vielfältigen Übungen zum Wiederholen und Vertiefen des Lernstoffs Tandembögen, Autocontrol - Übungen und Extra-Seiten zu berufsbezogenem Spanisch. - Das Grammatikheft fasst klar strukturiert die Grammatikregeln für die Bände 1 und 2 zusammen. - Leistungsmessungen als CD-Extra : CD-ROM und Audio-CD auf einem Datenträger halten Kopiervorlagen für Klassenarbeiten und Hörverstehensaufgaben bereit. Die Arbeitsblätter (als pdf- und Word-Datei) lassen sich an die Bedürfnisse der Lerngruppe anpassen. Die Höraufgaben können mit jedem CD-Player abgespielt werden. Encuentros-Software Das interaktive Lernprogramm trainiert Aussprache, Vokabeln und Grammatik. Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen und zur Landeskunde stehen ebenfalls zur Auswahl. Außerdem: ein Vokabelverzeichnis, eine Kurzgrammatik und ein detailliertes Bewertungssystem. Mit Encuentros ins Netz Im Online-Angebot zu Encuentros - Nueva Edición finden Sie Arbeitsbögen und Tipps für den Unterricht sowie ein regelmäßiges Update der im Lehrwerk angegebenen Internetadressen. Encuentros ist das erfolgreiche Lehrwerk für den Spanischunterricht an allgemeinbildenden Schulen. Die Konzeption im Überblick * Aktuelle Themen und Texte * Landeskunde Spanien und Lateinamerika mit vielen Farbfotos * Ausgewogene Progression * Vielfältige Übungs- und Arbeitsformen * Lernstrategien und Anleitungen zu selbst entdeckendem Lernen * Hör- und Leseverstehen * Fakultatives Zusatzangebot (Übungen und Texte) Struktur des Lehrwerks * Vorentlastung: Eine Auftaktseite zu Beginn jeder Lektion erleichtert den Einstieg in den neuen Stoff * Madrid, Andalusien und Chile bilden die Schwerpunkte in Band 1, Valencia, Argentinien und Mexiko in Band 2. Außerdem bringt jede Lektion einen fakultativen literarischen Originaltext mit Aufgaben zur Textarbeit. * Rubriken im Übungsteil verweisen auf das Lernziel jeder Aufgabe (z. B. Textverstehen, Hörverstehen). Die Aufgaben im Repaso vertiefen und wiederholen den Stoff. Die Verweise auf das Resumen unterstützen das selbstständige Lernen. Dort sind Redemittel und Lektionsgrammatik übersichtlich auf einer Doppelseite angeordnet. Die Begleitmaterialien * Das Cuaderno de ejercicios mit vielfältigen Übungen zum Wiederholen und Vertiefen. Tandembögen, Autocontrol-Übungen und Extra-Seiten zu berufsbezogenem Spanisch. * Ein Grammatikheft für beide Bände * Leistungsmessungen als CD-Extra: CD-ROM und Audio-CD auf einem Datenträger mit editierbaren Kopiervorlagen für Klassenarbeiten (als pdf- und Word-Datei) und Hörverstehensaufgaben. Die Audio-CD kann auf jedem CD-Player abgespielt werden. * Caja útil : Stoffverteilungsplaner, Zusatztexte, Arbeitsblattgenerator und mehr Encuentros-Software Das interaktive Lernprogramm trainiert Aussprache, Vokabeln und Grammatik. Außerdem: Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen sowie zur Landeskunde, ein Vokabelverzeichnis,

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
MARCO POLO Reiseführer Kuba
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Entdecken Sie mit MARCO POLO die größte Insel der Karibik, von den Stränden am Karibischen Meer bis zur legendären Altstadt von Havanna - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort auf Kuba an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den einzigartigen Kalkbuckeln der Mogotes und der Comandancia de la Plata, dem Rebellenversteck aus der Ära der Revolution, nicht verpassen dürfen, wo Sie gefahrlos Haien begegnen und kubanische Musik live erleben können und dass Sie im Humboldt-Nationalpark mit etwas Glück Blicke auf Todi und Tocoroco erhaschen, die kleinsten und schönsten Vögel der Insel.Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Kuba individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Kuba in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.Erleben Sie Kuba mit all seinen Facetten! Der kompakte und unkomplizierte MARCO POLO Reiseführer bringt Sie mitten rein ins Geschehen: mit brandaktuellen Informationen, Erlebnistouren und tollen Insider-Tipps. Begleitend zum Buch: Touren-App und Events&News.Die wichtigsten MARCO POLO HighlightsDie besten MARCO POLO Insider-TippsBest of...AuftaktIm TrendFakten, Menschen & NewsEssen & TrinkenEinkaufenHavannaDer WestenDie MitteDer OstenErlebnistourenSport & WellnessMit Kindern unterwegsEvents, Feste & mehrLinks, Blogs, Apps & Co.Praktische HinweiseSprachführer SpanischReiseatlasRegister & ImpressumBloß nicht!Lateinamerika fasziniert Gesine Froese nicht erst seit dem Kolumbus- Jahr 1992. Aber damals machte sie ernst, kündigte ihre Redakteursstelle und flog über den Atlantik, um sich auf ihr Lieblingsthema zu spezialisieren. Kaum ein Land, das sie dort inzwischen nicht bereist hat. Aber in keinem gewann sie so viele Freunde wie auf Kuba. Träume von einer gerechteren Welt und alte Idole verbinden eben.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Dass Du zwei Tage schweigst unter der Folter!
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 16. Juni 1977 wird die 30-jährige Elisabeth Käsemann beigesetzt. Ihre Eltern teilen der Öffentlichkeit mit: ´´Wir haben heute unsere Tochter Elisabeth auf dem Lustnauer Friedhof bestattet. Am 11. Mai 1947 geboren, am 24. Mai 1977 von den Organen der Militärdiktatur in Buenos Aires ermordet, gab sie ihr Leben für die Freiheit und mehr Gerechtigkeit in einem von ihr geliebten Land.´´ Käsemann war eines der mehr als 30.000 Opfern der argentinischen Militärjunta unter General Videla. Das Militär hatte sich am 24. März 1976 an die Macht geputscht. Die Junta löste das rechtsgerichtete Regime von Isabel Peron ab. Die Witwe des Nazi-Sympathisanten Juan Domingo Peron hatte nach Ansicht der argentinischen Oligarchie im Kampf gegen die Linke versagt. Denn trotz der unter Peron initiierten ´´Alianza Anticomunista Argentina´´, einer Todesschwadron aus Militärs und Geheimdienstlern, die gezielt Gewerkschafter und linke Aktivisten exekutierte, hatten die sozialen Kämpfe Mitte der Siebziger Jahrestark zugenommen. Es gab Streiks und Fabrikbesetzungen, linke Guerilla-Gruppen verfügten über eine Massenbasis. Das System drohte zu kippen. Der Staatsstreich von 1976 erfolgte unter Anleitung der CIA und mit finanzieller Unterstützung des US-amerikanischen State Department. Elisabeth Käsemann wurde im März 1977 als Mitglied einer ´´oppositionellen Gruppe´´ vom Militärgeheimdienst verhaftet und nach wochenlangen Folterungen am 24. Mai 1977 erschossen. Das deutsche Auswärtige Amt war über den Fall Käsemann informiert, protestierte jedoch nicht. Außenminister Genscher setzte auf ´´stille Diplomatie´´ - es war die Stille des Todes. Ein ausführliches Interview mit dem Berliner Rechtsanwalt Wolfgang Kalek über die juristische Verfolgung der Verbrechen der argentinischen Militärjunta; ein Blick auf die Geschichte der argentinischen Staatsstreiche von dem Schriftsteller Osvaldo Bayer; Gaby Weber über die Verschwundenen bei Mercedes Benz; Frieder Wagner über die Leichen im Keller des Auswärtigen Amtes - in diesem achten Band der Bibliothek des Widerstands. Im hinteren Innendeckel dieses LAIKA-Mediabooks finden Sie wie immer eine DVD, diesmal mit zwei Filmen. ´´. dass Du zwei Tage schweigst unter der Folter!´´ Elisabeth Käsemann - Ein deutsches Schicksal - BRD 1991, 45 Minuten, Regie: Frieder Wagner und Osvaldo Bayer Elisabeth Käsemann studierte am Otto-Suhr-Institut der FU Soziologie. Ende September 1968 ging sie für ein Praktikum nach Bolivien und entschied sich, in Lateinamerika zu bleiben. Seit 1971 lebte sie in Buenos Aires und arbeitete gemeinsam mit der britischen Theologiestudentin Diane Austin in einem Sozialprojekt in den Slums der Metropole. Ab 1974 studierte sie daneben noch Volkswirtschaft. In der Nacht vom 8. Auf den 9. März 1977 wurde Käsemann vom Militärgeheimdienst verhaftet. Der Dokumentarfilm zeichnet den Weg einer Frau nach, die bis zur letzten Konsequenz ihrer inneren Stimme gefolgt ist - bis zu ihrem gewaltsamen Tod. Der Film dokumentiert zudem den vergeblichen Kampf von Elisabeth Käsemanns Eltern um Gerechtigkeit nach dem Tod ihrer Tochter. Und Frieder Wagners und Osvaldo Bayers Dokumentarfilm klagt an, indem er die Rolle der deutschen Bundesregierung beleuchtet, die beste Wirtschaftsbeziehungen zur argentinischen Militärjunta unterhielt und sich wohl auch deshalb nicht für das Leben von Elisabeth Käsemann und anderer deutscher Verhafteter eingesetzt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot