Angebote zu "Dialog" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Nehmen Sie den Weg nach Süden
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1980 war ein besonderes Jahr: Zum ersten Mal präsentierte der afrikanische Kontinent auf der Frankfurter Buchmesse die Vielfalt seiner Literaturen einer internationalen Öffentlichkeit. Zeitgleich gründete sich ein Verein, der sich dem Dialog der Kulturen über ihre Literaturen verschrieb: Litprom - Literaturen der Welt. Längst ist er zentraler Agent für den Umlauf von Geschichten, Gedichten und Essays aus Afrika, Asien, Lateinamerika und eine Plattform für Begegnungen der Autorinnen und Autoren mit ihrem deutschen Publikum. Zum 40. Geburtstag von Litprom und im Brückenschlag zur denkwürdigen Buchmesse mit dem Schwerpunkt Schwarzafrika erscheint jetzt eine Anthologie mit Texten bedeutender afrikanischer Autorinnen, deren literarische Werke seit 1980 in deutscher Sprache erschienen sind. Nachhaltige Leseeindrücke, die Lust machen auf die grandiose Vielfalt afrikanischer Stimmen!

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Nehmen Sie den Weg nach Süden
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

1980 war ein besonderes Jahr: Zum ersten Mal präsentierte der afrikanische Kontinent auf der Frankfurter Buchmesse die Vielfalt seiner Literaturen einer internationalen Öffentlichkeit. Zeitgleich gründete sich ein Verein, der sich dem Dialog der Kulturen über ihre Literaturen verschrieb: Litprom - Literaturen der Welt. Längst ist er zentraler Agent für den Umlauf von Geschichten, Gedichten und Essays aus Afrika, Asien, Lateinamerika und eine Plattform für Begegnungen der Autorinnen und Autoren mit ihrem deutschen Publikum. Zum 40. Geburtstag von Litprom und im Brückenschlag zur denkwürdigen Buchmesse mit dem Schwerpunkt Schwarzafrika erscheint jetzt eine Anthologie mit Texten bedeutender afrikanischer Autorinnen, deren literarische Werke seit 1980 in deutscher Sprache erschienen sind. Nachhaltige Leseeindrücke, die Lust machen auf die grandiose Vielfalt afrikanischer Stimmen!

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Sprache, der Sinn und das Unbewußte
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Buch niedergelegten Überlegungen Alfred Lorenzers sind eine Art Resümee, ein "Vermächtnis" seines Verständnisses von Psychoanalyse. Sie beruhen auf Vorlesungen, die Lorenzer in Lateinamerika gehalten hat, wo sich das Interesse vor allem auf seine Ausführungen zum kollektiven Unterbewußten gerichtet hat.Ein zentraler Aspekt des Buches hat - von heute aus gesehen - Pioniercharakter: Es ist der darin reflektierte Dialog zwischen Psychoanalyse und den Naturwissenschaften. Lorenzer hat als einer der ersten Psychoanalytiker versucht, eine lebenslange Hoffnung Sigmund Freuds einzulösen: Neuere Erkenntnisse aus der Hirnforschung könnten dazu beitragen, psychoanalytische Prozesse auch naturwissenschaftlich zu erforschen und zu belegen.In diesem Werk vermittelt Lorenzer sein Verständnis vom Standort der heutigen Psychoanalyse, indem er sie vor dem Hintergrund anderer Strömungen, z. B. der Ich-Psychologie, den Entwürfen Jacques Lacans, Ernst Blochs und der Sprachtheorie verortet. Gleichzeitig sieht er sie, obwohl fest auf Freuds Ideen fußend, als Fortentwicklung unter Berücksichtigung heutiger Forschungsmethoden. Er schreibt: "In meinen Darlegungen und Argumenten findet sich kein Schluß, der nicht von Freud selbst stammen könnte, sofern ihm die Daten neuerer Physiologie zur Verfügung gestanden hätten."

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Sprache, der Sinn und das Unbewußte
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in diesem Buch niedergelegten Überlegungen Alfred Lorenzers sind eine Art Resümee, ein "Vermächtnis" seines Verständnisses von Psychoanalyse. Sie beruhen auf Vorlesungen, die Lorenzer in Lateinamerika gehalten hat, wo sich das Interesse vor allem auf seine Ausführungen zum kollektiven Unterbewußten gerichtet hat.Ein zentraler Aspekt des Buches hat - von heute aus gesehen - Pioniercharakter: Es ist der darin reflektierte Dialog zwischen Psychoanalyse und den Naturwissenschaften. Lorenzer hat als einer der ersten Psychoanalytiker versucht, eine lebenslange Hoffnung Sigmund Freuds einzulösen: Neuere Erkenntnisse aus der Hirnforschung könnten dazu beitragen, psychoanalytische Prozesse auch naturwissenschaftlich zu erforschen und zu belegen.In diesem Werk vermittelt Lorenzer sein Verständnis vom Standort der heutigen Psychoanalyse, indem er sie vor dem Hintergrund anderer Strömungen, z. B. der Ich-Psychologie, den Entwürfen Jacques Lacans, Ernst Blochs und der Sprachtheorie verortet. Gleichzeitig sieht er sie, obwohl fest auf Freuds Ideen fußend, als Fortentwicklung unter Berücksichtigung heutiger Forschungsmethoden. Er schreibt: "In meinen Darlegungen und Argumenten findet sich kein Schluß, der nicht von Freud selbst stammen könnte, sofern ihm die Daten neuerer Physiologie zur Verfügung gestanden hätten."

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Psychologie der Realität
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Gehirn ist äußerst egozentrisch. Dieses Buch ist eine elegante Antwort darauf. Es beschreibt ein dreitägiges Seminar im Dialog mit höchst klugen Köpfen. Entwickelt hat es sich aus einer Reihe von Gesprächen in Europa und Lateinamerika. Diese Lektüre klärt in lockerer Form über Schwachstellen des Verstandes auf. Gleichzeitig öffnet sie Türen, um auf höchstem Niveau zu denken, zu führen oder sich auszutauschen. Die Teilnehmerkreise hätten in ihren Professionen unterschiedlicher nicht sein können. Doch genau dieses interdisziplinäre Verständnis führt zu faszinierenden Perspektiven für eine phantastische Reise ins Wesentliche. Sie steuert direkt zu den Urquellen der Wahrnehmung und Strukturen unseres Denkens. Das Ergebnis sind moderne Denk-, Entscheidungs- und Lösungsprinzipien für die Praxis. Gleichzeitig entstehen exklusive Landkarten, um sich und andere noch effektiver zu organisieren. Dieses Buch entpuppt sich als Schatzkiste für viele Gelegenheiten. Geschmackvolle Experimente, Grafiken, Aha-Erlebnisse und genussvolle Beispiele geben dem Ganzen die Würze. Es ebnet charmante Wege, um Außergewöhnliches und Nützliches zu entdecken.Nutznießer: Berater, Manager, Psychologen, Politiker, Philosophen, Sozialpsychologen, Psychiater, Therapeuten, Anthropologen, Realitätsforscher, Sprachwissenschaftler, Juristen, Ethiker, Menschenrechtler, Soziologen, Religionswissenschaftler, Bewusstseinsforscher, Mentaltrainer, Sportler, Journalisten, Werbeagenturen, Personal- und Organisationsentwickler, Strukturarchitekten, Kommunikatoren, Kybernetiker, Prozessbegleiter, Coaches, Supervisoren, Konfliktforscher, Moderatoren, Mediatoren, Pädagogen, Verkäufer und wissensdurstige Menschen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Psychologie der Realität
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Gehirn ist äußerst egozentrisch. Dieses Buch ist eine elegante Antwort darauf. Es beschreibt ein dreitägiges Seminar im Dialog mit höchst klugen Köpfen. Entwickelt hat es sich aus einer Reihe von Gesprächen in Europa und Lateinamerika. Diese Lektüre klärt in lockerer Form über Schwachstellen des Verstandes auf. Gleichzeitig öffnet sie Türen, um auf höchstem Niveau zu denken, zu führen oder sich auszutauschen. Die Teilnehmerkreise hätten in ihren Professionen unterschiedlicher nicht sein können. Doch genau dieses interdisziplinäre Verständnis führt zu faszinierenden Perspektiven für eine phantastische Reise ins Wesentliche. Sie steuert direkt zu den Urquellen der Wahrnehmung und Strukturen unseres Denkens. Das Ergebnis sind moderne Denk-, Entscheidungs- und Lösungsprinzipien für die Praxis. Gleichzeitig entstehen exklusive Landkarten, um sich und andere noch effektiver zu organisieren. Dieses Buch entpuppt sich als Schatzkiste für viele Gelegenheiten. Geschmackvolle Experimente, Grafiken, Aha-Erlebnisse und genussvolle Beispiele geben dem Ganzen die Würze. Es ebnet charmante Wege, um Außergewöhnliches und Nützliches zu entdecken.Nutznießer: Berater, Manager, Psychologen, Politiker, Philosophen, Sozialpsychologen, Psychiater, Therapeuten, Anthropologen, Realitätsforscher, Sprachwissenschaftler, Juristen, Ethiker, Menschenrechtler, Soziologen, Religionswissenschaftler, Bewusstseinsforscher, Mentaltrainer, Sportler, Journalisten, Werbeagenturen, Personal- und Organisationsentwickler, Strukturarchitekten, Kommunikatoren, Kybernetiker, Prozessbegleiter, Coaches, Supervisoren, Konfliktforscher, Moderatoren, Mediatoren, Pädagogen, Verkäufer und wissensdurstige Menschen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein neuer, erhellender Blick auf die Geschichte Lateinamerikas - erklärt und erzählt von den Autoren des Kontinents. Geschrieben von Michi Strausfeld, die für den Boom der lateinamerikanischen Literatur in Deutschland seit den 1970er Jahren maßgeblich verantwortlich ist. Und ergänzt mit persönlichen Porträts der führenden Autoren, die sie alle kannte. Eine einzigartige und farbige Darstellung von 500 Jahren Kulturgeschichte, so wie sie die großartige Literatur schildert in ihrer ganzen Spannbreite von einer der profundesten Kennerinnen weltweit."Dies ist ein politisches Buch. Literatur und Politik sind in Lateinamerika kaum zu trennen. Für einen Dialog auf Augenhöhe brauchen wir den Blick der Autoren und Autorinnen auf ihren Kontinent - keinen Eurozentrismus." Michi Strausfeld

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Grenzen einer nachhaltigen Partnerschaft. T...
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter den Bedingungen des globalen geopolitischen und wirtschaftlichen Wandels wird die Fähigkeit, ein souveräner Staat mit einem stabilen sozialen und politischen System zu bleiben, angemessen auf neue Herausforderungen und Bedrohungen zu reagieren und sich effektiv an externe Faktoren anzupassen, für so kleine Länder wie die Republik Belarus besonders wichtig. Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte zeigt, dass eine solche Aufgabe gelöst werden kann, wenn das Prinzip der Multi-Vector-Außenpolitik, das eine systematische Entwicklung der internen und externen Bedingungen für den Aufbau mehrerer geopolitischer Säulen impliziert, umgesetzt wird. In der Praxis bedeutet dies, dass die belarussische Seite eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit nicht nur mit allen Nachbarländern, sondern auch mit Staaten in Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika anstrebt. Die Hauptbedingung der Interaktion, auf der die Republik Belarus basiert, die diplomatische Beziehungen mit 177 Staaten der Welt aufgenommen hat, ist eine gleichberechtigte Grundlage für den Dialog, die Abwesenheit von Diktat und Zwang.Dieses Buch wurde mit künstlicher Intelligenz übersetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Systemwandel
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Alternativen gibt es zum Kapitalismus in seiner gegenwärtig so destruktiven Verfasstheit? Der international renommierte Globalisierungskritiker und Boliviens früherer UN-Vertreter Pablo Solón hat die wesentlichen zusammengestellt und bringt sie in einen Dialog: In den letzten Jahren sind eine Vielzahl alternativer Konzepte im Globalen Süden, insbesondere in Lateinamerika, entworfen worden, von denen Buen Vivir nur das bekannteste ist, weil es Eingang in die Verfassungen Boliviens und Ecuadors gefunden hat. Darüber hinaus bietet das Buch Einblicke in das Konzept der Gemeingüter/Commons, den Ökofeminismus, die Rechte von Mutter Erde, Deglobalisierung sowie Degrowth: Sie alle sind wichtige Beiträge zu einer sozial-ökologischen Transformation.Die multiple Krise unserer Tage betrifft Ökologie ebenso wie Wirtschaft, Gesellschaft und das Zivilisationsmodell als solches. Erde und Menschheit brauchen heute umfassende systemische Alternativen. Dieses Buch ist ein Beitrag zum konstruktiven und kreativen Dialog. Es wird durch einen Überblick in aktuelle Debatten im deutschsprachigen Raum ergänzt.Mit Beiträgen von Christophe Aguiton, Geneviève Azam, Elizabeth Peredo Beltrán und Pablo Solón.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot