Angebote zu "Ebook" (17 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Geschichte Lateinamerikas (eBook, ePUB)
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Lateinamerika war das «erste Amerika» im Zeitalter der Entdeckungen. Es war die Säule der ersten europäischen Kolonialreiche und Schnittstelle riesiger Menschen- und Warenströme aus vier Kontinenten. Doch nicht nur die «entdeckenden» Europäer, sondern auch die ursprünglichen Bewohner gestalteten die Geschichte Lateinamerikas. Lateinamerika wurde zum Land der Befreiung vom Kolonialismus und zum Kontinent der Diktatoren. Im Zeitalter der neuen Globalisierung bleibt Lateinamerika ein Brennpunkt und ein Labor von Entwicklungen, die weit über den Kontinent hinausweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Der Walfisch (eBook, ePUB)
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als der Bischof Fulgencio Putucàs 1952 aus Lateinamerika nach Spanien kommt, um in Barcelona an einem eucharistischen Kongress teilzunehmen, wird er von einer Gastfamilie respektvoll aufgenommen. Doch in seinem Heimatland findet ein Militärputsch statt, und Putucàs kann nicht mehr nach Hause - in Barcelona gestrandet, macht er eine kuriose Wandlung durch. Er hilft im Haushalt der Familie und ist bald nicht mehr der ehrwürdige Mann der Kirche, sondern einfach Fulgencio. Dann aber geht er immer öfter auf Sauftour und ist eines Tages verschwunden. Erst Jahre später taucht er wieder auf, und erneut hat er sich komplett verändert. Ein vergnüglicher Roman über die Bilder, die wir uns voneinander machen, und die Überraschungen eines Lebens.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Wie Demokratien sterben (eBook, ePUB)
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher ? und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten ? auch vom Sterbebett.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Die Republik der Frauen (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Faguas ist das Land, von dem ganz Lateinamerika spricht, denn hier ist Unerhörtes gelungen: Eine Handvoll entschlossener Frauen, angeführt von der charismatischen Viviana Sansón, hat den rückständigen Machos die Macht entrissen. Mit Hilfe ihrer »Partei der Erotischen Linken«, mit Humor, Toleranz und Selbstironie (und mit Hilfe eines Vulkanausbruchs, aber das ist eine andere Geschichte ?) haben Frauen jeden Bereich des öffentlichen Lebens übernommen. Das Land blüht auf ? so sehr, dass selbst die Männer überzeugt sind. Alle Männer? Eines Tages, bei einer flammenden Rede der Präsidentin Viviana, geschieht es: Ein Attentäter schießt die wichtigste Frau des Landes nieder. Viviana aber lässt sich selbst von ihrem eigenen Koma nicht aufhalten. Sie träumt einen Traum zwischen Leben und Tod, dem deutlich anzumerken ist: Das letzte Kapitel der Erfolgsgeschichte ist noch nicht geschrieben ?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Die Welt aus den Fugen (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Weltpolitik gleicht einem aufziehenden Gewittersturm. Ob in Schwarzafrika oder Lateinamerika, in Arabien oder im Mittleren Osten ? überall braut sich Unheilvolles zusammen. Und auch Europa und die USA, einst Hort der Stabilität, werden von Krisen heimgesucht wie seit langem nicht. Peter Scholl-Latour kennt die Welt wie kein Zweiter. Vor dem Hintergrund seiner sechzigjährigen Erfahrung als Chronist des Weltgeschehens beleuchtet er in seinem neuen Buch die Brennpunkte der aktuellen Weltpolitik. Der Abzug der USA aus dem Irak und Afghanistan hinterlässt zerrüttete Staaten, die in Bürgerkriegen versinken. Der Konflikt um Irans Atompolitik spitzt sich gefährlich zu. Pakistan ist ein Pulverfass. Die arabische Welt befindet sich in Aufruhr, mit ungewissem Ausgang. Die Zahl der ?failed states?, Brutstätten des Terrorismus, nimmt beständig zu, vor allem in Afrika. Zu allem Überfluss stolpern Europa und Amerika von einer Finanzkrise in die nächste und erweisen sich international zunehmend als handlungsunfähig. Mit dem ihm eigenen Gespür für weltpolitische Umbrüche begibt sich Peter Scholl-Latour auf eine Tour d´Horizon rund um den Globus und schildert eine Welt aus den Fugen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Krieg um die Erde (eBook, ePUB)
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) Von Alfred Bekker, Conrad Shepherd Dieses Buch enthält folgende Thriller der Science Fiction-Serie SYNDIC: Conrad Shepherd: Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Operation Hades Alfred Bekker: Kennwort Phönix Alfred Bekker: Strahlenhölle Messias SYNDIC ? die neue Art von spannungsgeladener SF-Crime Literatur von Conrad Shepherd. Und Alfred Bekker: Angesiedelt an der Schwelle zum 22. Jahrhundert. Zehn Jahre nach dem globalen Weltwirtschaftscrash. Fünf Jahre nach den großen Ölkriegen. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free Staates of America«, kurz FSA, mit ihrer Außendependance auf dem Mond. Gegenspieler des Westens waren einmal der Pan-Pazifische-Block mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das Europäische Commonwealth, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt, und eine Marskolonie unterhält. Allenthalben breitet sich Anarchie aus. Verbrecherische Syndikate übernehmen mehr und mehr die Macht über die Wirtschaft der Erde. Anscheinend unaufhaltsam, anscheinend ohne Furcht vor irgendeiner Staatsmacht. Der Geheimdienst - und die noch geheimere Organisation SYNDIC (SYndicated National Defensive Intelligence Command) - der FSA sieht sich gezwungen, diesem Treiben endlich Einhalt zu gebieten, um dem Zerfall aller Werte einen Riegel vorzuschieben. Als Joker in diesem Spiel mit dem Tod wird Morton Conroy aus dem Hochsicherheitsgefängnis auf dem Mond geholt. Sein erster Einsatz, der ihn in den Einflussbereich des Pan-Asiatischen Blocks führt, ist mysteriös und von einer nie erwarteten Tragweite.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Die Schock-Strategie (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau: Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers ?No Logo?, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Das kuriose Brasilien-Buch (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Kunath ist Lateinamerika-Korrespondent, lebt seit 2002 in Rio de Janeiro ? und beantwortet in seinem Buch viele ungewöhnliche Fragen, die uns das größte Land Lateinamerikas näherbringen: - Warum werden die Brasilianer trotz Körperkult immer dicker? - Weshalb leben die Brasilianer ganz gerne hinter Panzerglas und Fenstergittern? - Wieso fürchten sie den Monat August? - Was haben die Brasilianer mit uns zu tun ? und wir mit ihnen? Ein spannender Einblick in eines der aufregendsten Länder der kommenden Jahre ?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Syndic 3 - Kennwort Phönix (eBook, ePUB)
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

SYNDIC 3: Kennwort PHÖNIX SF-Roman von ALFRED BEKKER Die Erde im Jahr 2098; zehn Jahre nach dem globalen Wirtschaftskollaps. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free States of America«, kurz FSA, mit ihrer Außenstation auf dem Mond. Gegenspieler sind der »Pan-Pazifische Block« mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das »Eurasische Commonwealth«, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt und eine Kolonie auf dem Mars unterhält. Aber da ist noch ein Feind, der aus den Tiefen des Alls kommt und die Menschheit unterwandert... In der Serie Syndic sind bisher erschienen: Conrad Shepherd: Syndic #1 - Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Syndic #2 - Operation Hades Alfred Bekker: Syndic # 3 - Kennwort Phönix Alfred Bekker: Syndic #4 - Strahlenhölle Messias

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) (eBo...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) Von Alfred Bekker, Conrad Shepherd Dieses Buch enthält folgende Thriller der Science Fiction-Serie SYNDIC: Conrad Shepherd: Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Operation Hades Alfred Bekker: Kennwort Phönix Alfred Bekker: Strahlenhölle Messias SYNDIC – die neue Art von spannungsgeladener SF-Crime Literatur von Conrad Shepherd. Und Alfred Bekker: Angesiedelt an der Schwelle zum 22. Jahrhundert. Zehn Jahre nach dem globalen Weltwirtschaftscrash. Fünf Jahre nach den großen Ölkriegen. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free Staates of America«; kurz FSA, mit ihrer Außendependance auf dem Mond. Gegenspieler des Westens waren einmal der Pan-Pazifische-Block mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das Europäische Commonwealth, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt, und eine Marskolonie unterhält. Allenthalben breitet sich Anarchie aus. Verbrecherische Syndikate übernehmen mehr und mehr die Macht über die Wirtschaft der Erde. Anscheinend unaufhaltsam, anscheinend ohne Furcht vor irgendeiner Staatsmacht. Der Geheimdienst - und die noch geheimere Organisation SYNDIC (SYndicated National Defensive Intelligence Command) - der FSA sieht sich gezwungen, diesem Treiben endlich Einhalt zu gebieten, um dem Zerfall aller Werte einen Riegel vorzuschieben. Als Joker in diesem Spiel mit dem Tod wird Morton Conroy aus dem Hochsicherheitsgefängnis auf dem Mond geholt. Sein erster Einsatz, der ihn in den Einflussbereich des Pan-Asiatischen Blocks führt; ist mysteriös und von einer nie erwarteten Tragweite.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot