Angebote zu "Erde" (17 Treffer)

Wildes Lateinamerika (2 Discs)
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem südamerikanischen Kontinent leben etwa ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten der Erde. Die 5-teilige Dokumentationsreihe stellt die faszinierenden Regionen Lateinamerikas in spektakulären Aufnahmen vor. Neben der exotischen Flora und Fauna zeigen die Filmemacher aber auch den Alltag der hier lebenden indigenen Völker, die versuchen, sich ihre traditionelle Lebensweise zu bewahren.Die komplette Serie in fünf Teilen:1. Die Anden2. Amazonien3. Venezuela4. Patagonien5. Das Pantanal

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Wildes Lateinamerika (2 Discs)
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem südamerikanischen Kontinent leben etwa ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten der Erde. Die 5-teilige Dokumentationsreihe stellt die faszinierenden Regionen Lateinamerikas in spektakulären Aufnahmen vor. Neben der exotischen Flora und Fauna zeigen die Filmemacher aber auch den Alltag der hier lebenden indigenen Völker, die versuchen, sich ihre traditionelle Lebensweise zu bewahren.Die komplette Serie in fünf Teilen:1. Die Anden2. Amazonien3. Venezuela4. Patagonien5. Das Pantanal

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Es war einmal ... unsere Erde - Kinderarbeit
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Maestros Freunde werfen einen Blick nach Asien, Afrika und Lateinamerika, wo viele Kinder zur Arbeit gezwungen sind, teilweise schon im Alter von vier, fünf Jahren. Hellauf empört, beschließen sie, den Weltkongress für Kinderrechte darüber zu informieren.

Anbieter: Maxdome
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Krieg um die Erde (eBook, ePUB)
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) Von Alfred Bekker, Conrad Shepherd Dieses Buch enthält folgende Thriller der Science Fiction-Serie SYNDIC: Conrad Shepherd: Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Operation Hades Alfred Bekker: Kennwort Phönix Alfred Bekker: Strahlenhölle Messias SYNDIC ? die neue Art von spannungsgeladener SF-Crime Literatur von Conrad Shepherd. Und Alfred Bekker: Angesiedelt an der Schwelle zum 22. Jahrhundert. Zehn Jahre nach dem globalen Weltwirtschaftscrash. Fünf Jahre nach den großen Ölkriegen. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free Staates of America«, kurz FSA, mit ihrer Außendependance auf dem Mond. Gegenspieler des Westens waren einmal der Pan-Pazifische-Block mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das Europäische Commonwealth, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt, und eine Marskolonie unterhält. Allenthalben breitet sich Anarchie aus. Verbrecherische Syndikate übernehmen mehr und mehr die Macht über die Wirtschaft der Erde. Anscheinend unaufhaltsam, anscheinend ohne Furcht vor irgendeiner Staatsmacht. Der Geheimdienst - und die noch geheimere Organisation SYNDIC (SYndicated National Defensive Intelligence Command) - der FSA sieht sich gezwungen, diesem Treiben endlich Einhalt zu gebieten, um dem Zerfall aller Werte einen Riegel vorzuschieben. Als Joker in diesem Spiel mit dem Tod wird Morton Conroy aus dem Hochsicherheitsgefängnis auf dem Mond geholt. Sein erster Einsatz, der ihn in den Einflussbereich des Pan-Asiatischen Blocks führt, ist mysteriös und von einer nie erwarteten Tragweite.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) (eBo...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Krieg um die Erde (Syndic 1-4, Sammelband) Von Alfred Bekker, Conrad Shepherd Dieses Buch enthält folgende Thriller der Science Fiction-Serie SYNDIC: Conrad Shepherd: Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Operation Hades Alfred Bekker: Kennwort Phönix Alfred Bekker: Strahlenhölle Messias SYNDIC – die neue Art von spannungsgeladener SF-Crime Literatur von Conrad Shepherd. Und Alfred Bekker: Angesiedelt an der Schwelle zum 22. Jahrhundert. Zehn Jahre nach dem globalen Weltwirtschaftscrash. Fünf Jahre nach den großen Ölkriegen. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free Staates of America«; kurz FSA, mit ihrer Außendependance auf dem Mond. Gegenspieler des Westens waren einmal der Pan-Pazifische-Block mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das Europäische Commonwealth, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt, und eine Marskolonie unterhält. Allenthalben breitet sich Anarchie aus. Verbrecherische Syndikate übernehmen mehr und mehr die Macht über die Wirtschaft der Erde. Anscheinend unaufhaltsam, anscheinend ohne Furcht vor irgendeiner Staatsmacht. Der Geheimdienst - und die noch geheimere Organisation SYNDIC (SYndicated National Defensive Intelligence Command) - der FSA sieht sich gezwungen, diesem Treiben endlich Einhalt zu gebieten, um dem Zerfall aller Werte einen Riegel vorzuschieben. Als Joker in diesem Spiel mit dem Tod wird Morton Conroy aus dem Hochsicherheitsgefängnis auf dem Mond geholt. Sein erster Einsatz, der ihn in den Einflussbereich des Pan-Asiatischen Blocks führt; ist mysteriös und von einer nie erwarteten Tragweite.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Als die Bäume davonflogen
€ 15.90 *
zzgl. € 2.95 Versand

Ein Märchen über die Verletzlichkeit der Natur mit Illustrationen aus Licht und Schatten.Pablo liebte die Bäume. Weil er nicht toben durfte wie andere Kinder, fühlte er sich den Bäumen verwandt, die er vor dem Fenster sah. Sie verweilten an einem Ort, ganz wie er selbst. Er kannte jeden einzelnen, wusste, wann er blühte oder seine Blätter verlor. Doch eines Tages passierte Ungeheuerliches: Pablo sah, wie die Bäume ihre Stämme auf nie gesehene Weise bewegten, sich schüttelten und ihre Wurzeln aus der Erde lösten, wie sie aufstiegen in die Lüfte und davonflogen wie Drachen. Der Junge erfuhr, dass die Bäume flohen, weil die Menschen sie nicht ehrten und ihren Lebensraum zerstörten. Als alle fort waren, bedeckten Sand und Staub den Planeten. Doch plötzlich, als Pablo den Verlust seiner Freunde beweinte und seine Tränen auf die Erde fielen, kehrten seine Bäume einer nach dem anderen zurück und die Menschen hatten verstanden. Gioconda Belli erzählt ihre Geschichte mit freiem Bekenntnis zu großen Gefühlen und einer universellen Botschaft. Barbara Steinitz erschafft mit ihren Schattenbildern eine bezaubernde, märchenhafte Atmosphäre.

Anbieter: myToys.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Geschichte Brasiliens
€ 9.80 *
ggf. zzgl. Versand

Samba, Fußball, Karneval: die Speerspitzen des Klischees. Die harten Fakten: fünftgrößtes Land der Erde, sechstgrößte Volkswirtschaft (vor Großbritannien!), inzwischen demokratischer Wortführer in den politischen Organisationen der lateinamerikanischen Staaten, eine Gesellschaft im Ringen um eine Loslösung aus ihrer Gewaltgeschichte, aus Diktatur, Rassismus, Korruption und Kriminalität. Der Lateinamerika-Historiker Hans-Joachim König schildert die Geschichte Brasiliens als eine Geschichte von Gegensätzen und bedrückender Ungleichheit, aber auch beeindruckender Dynamik und Vielfalt. Sein Buch hilft, das Land zu verstehen, aus dem wir in den nächsten Jahren viel hören werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Syndic 3 - Kennwort Phönix (eBook, ePUB)
€ 2.99 *
ggf. zzgl. Versand

SYNDIC 3: Kennwort PHÖNIX SF-Roman von ALFRED BEKKER Die Erde im Jahr 2098; zehn Jahre nach dem globalen Wirtschaftskollaps. Der Zusammenbruch führt zu massiven Veränderungen in den irdischen Machtstrukturen. Die USA, Mexiko, Lateinamerika und große Teile des polynesischen Inselraumes schließen sich zu einer Allianz zusammen und bilden die »Free States of America«, kurz FSA, mit ihrer Außenstation auf dem Mond. Gegenspieler sind der »Pan-Pazifische Block« mit Japan, China, Australien und dem indonesischem Raum, sowie das »Eurasische Commonwealth«, das sich von den britischen Inseln bis nach Afrika, von Frankreich bis nach Sibirien erstreckt und eine Kolonie auf dem Mars unterhält. Aber da ist noch ein Feind, der aus den Tiefen des Alls kommt und die Menschheit unterwandert... In der Serie Syndic sind bisher erschienen: Conrad Shepherd: Syndic #1 - Geheimprojekt Exodus Conrad Shepherd: Syndic #2 - Operation Hades Alfred Bekker: Syndic # 3 - Kennwort Phönix Alfred Bekker: Syndic #4 - Strahlenhölle Messias

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
»Alle Verhältnisse umzuwerfen ... und die Mächt...
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Ist es nicht gewagt, den kategorischen Imperativ von Marx mit einer Zeile aus dem ´´Magnificat´´ des Lukas-Evangeliums zusammenzubringen? Wenn anlässlich des 200. Geburtstages von Marx aus christlicher und theologischer Perspektive auf ein gemeinsames Erbe verwiesen wird, dann gibt es dafür gute Gründe: Gerechtigkeitstraditionen in der Bibel und bei Marx, Analogien zwischen dem Fetischbegriff und der biblischen Götzenkritik. Hinzu kommt die Praxis der religiösen und katholischen Sozialisten, Allianzen von Christ innen und Marxist innen in den Befreiungsbewegungen in Lateinamerika, Afrika, Asien und auch Europa. Allen gemeinsam geht es um solidarischen Umgang mit Migration, gegen soziale Ungleichheit, Krieg und die Zerstörung des Planeten Erde - und um die Überwindung des Kapitalismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
´´Mein vielbewegtes Leben´´. Ein biographisches...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Humboldt überschüttet uns mit geistigen Schätzen.´´ Johann Wolfgang von Goethe Er ist die herausragende Person des Geisteslebens des 18. und 19. Jahrhunderts, von seinen Erkenntnissen zehren wir bis heute: Alexander von Humboldts Errungenschaften auf dem Gebiet der Naturwissenschaften sind das Ergebnis seiner unzähligen Entdeckungsreisen. Frank Holl führt uns durch ein rastloses, ´´vielbewegtes Leben´´. Ob Physik, Zoologie, Botanik, Ethnologie, Geologie, Mineralogie oder Astronomie - Alexander von Humboldts Werk umfasste alle bekannten Bereiche der Naturwissenschaft und bildete die Grundlage neuer Disziplinen. Universal gelehrt wurde er vor allem durch seine Reisen, die ihn gleichermaßen nach Lateinamerika sowie quer durch Russland und Sibirien führten; die dort gewonnenen Einsichten über klimatische Zusammenhänge und die geologische Gestalt der Erde gingen ein in sein Lebenswerk: Kosmos - Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Sein Forscherwissen ist das Ergebnis eines Lebensin Bewegung, das Frank Holl in seinem biographischen Porträt nachzeichnet. Der Band ist eine komplett neu gestaltete, völlig überarbeitete und um 100 Seiten und 70 Abbildungen erweiterte Neuausgabe des Werkes aus dem Jahr 2009.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot