Angebote zu "Flöten" (3 Treffer)

Flautettissimo Band 4 - Lateinamerika : für 4 F...
29,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Mueller-Dombois, Richard, ed36 Glanzlichter der leichten MuseWenn du wieder mal auf Cuba bist (Calypso)Lang ist es her (Tango)Tanz den MamboWie schoen ist diese Nacht (Cha-Cha-Cha)Malaga Stadt am blauen Meer (Malaguena)Desafinado (Bossa nova)Tambah (Rumba)M

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Garritan World Instruments French Version
189,00 €
Angebot
170,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sounds of the World Sound Library enthält mehr als 350 Instrumentensounds aus der ganzen Welt und bietet Ihnen eine perfekte Klangwiedergabe. Nur die Garritan World Instruments-Kollektion bietet Ihnen so viele ethnische Sounds in einer einzigen Klangbank! Sie können Instrumentalensembles ganz nach Ihren Wünschen aufbauen: Taiko-Ensembles, orientalische Orchester, ... und alle Gruppen von Instrumenten, die Sie wollen. Die Funktionen von Garritan World Instruments sind gestrafft und standardisiert, so dass Sie schnell mit der Verwendung der Soundbank vertraut sind. Erweiterte Optionen wie Auto-Legato, Tremolo, Links ... ermöglichen Ihnen, hyperrealistische Ergebnisse mit minimalem Aufwand zu erzielen. Eine der einzigartigen Funktionen von Garritan World Instruments ist die Anpassung der verschiedenen Tempera- turen und Akkordeinstellungen von Scala-Dateien.. Während viele ethnische Klangbibliotheken eine gleiche Temperament (basierend auf westlichen Akkordeinstellungen) haben, unterstützt Garritan World Instruments Scala, ein Standard-Dateiformat für musikalische Akkordeinstellungen, die Hunderte von verschiedenen Skalen enthält.. Mit Hilfe von Scala können Musiker ein Instrument in seiner ursprünglichen Form spielen. Garritan World Instruments kann im Stand-Alone-Modus oder im Soundbank-Modus (VST-Plug-In, RTAS ...) verwendet werden, um mit anderen Aufnahme- oder Notationssoftware zu arbeiten. Eine AUSSERGEWÖHNLICHE Klangwiedergabe! Liste der Instrumente Garritan World Instruments: - Afrika: Kora, Domu, Begana, Mijwiz 1, Mijwiz 2, Arghul, Ewé Schlagzeugsammlung, Udu Schlagzeug, Dun Doun Schlagzeug, Sprechtrommeln, Djembe, Mbira, Log Drums, Balafon und viele andere afrikanische Instrumente. - China: Erhu, Guzheng, Pipa, Yuequin, Bawu, Di-Zi, Guanzi, Hulusi, Sheng, Suona, Xiao, Bo, Darangu Löwen Trommel, Bianzhong, religiöse Glocken und Blöcke, chinesische Gongs und Becken und viele andere Instrumente Chinesisch. - Indien: Sitar, Sarangi, Tambura, Sitar Electric, Kleiner Zheng, Yuequin, Bansuris, Pungi Schlangenbeschwörer, Shenai, Indische Pfeife, Harmonium, Tablas, Dafli, Damroo, Chimtas, Dhol, Manjeera, Mridangam, Naal, Pakhawaj, Tamte, Tasha, Tavil und viele andere ... - Japan: Taiko Trommel Sammlung, Koto, Shakuhachi, Hichiriki, Sanshin, Shamisen, Flöte Knotweed, Okedo, Tebyoshi, Tsuzumi und andere japanische Instrumente. - Andere asiatische Regionen: Jobi Baba, Piri, Gopichand, Dan Tranh, Dan Ty Ba, Tangku Trommel, Madal, Luo & Thai Gongs, Gedul und mehr. - Europa: Keltische Harfen, Mandolinen, Zitter, Blockflötensammlung, Irish Whistles und andere, FDouble Flutes, Oberflöten, Sideblown Flöten, Flöten, Chanter und Bagpipes, Bodran, Hang Drum, Juden Harfen, Akkordeons, Alphorn und viele andere Europäische Instrumente. - Naher Osten: Oud, Santoor, Duduk, Maqrunah, Duff, Dumbek, Darabuka, Riqq, Zarb, Zills ... - Nordamerika: Banjo, Dulcimer, Zither, Washtub Bass, Native Flöte, Fife, Bottle Blows, Slide Whistle, Powwow Drum, Büffeltrommel, Cherokee Drum, Pueblo Drum, Holztrommel, Waschbrett, Mundharmonikas ... - Lateinamerika: Südamerikanische Harfen und Veracruz, Guitarron, Quena, Tarka, Panflöten, Ocarinas, Stahltrommeln, Bandoneon, Berimbau, Bombo, Rain Stick und eine komplette Sammlung lateinamerikanischer Percussion. - Ozeanien und Australien: komplette Sammlungen von Java- und Bali-Gamelans, Sulings, Ukelélés, Hawaiian Flute Nose, Ipu, Hawaiian Percussion und mehr. Mindestsystemanforderungen - Core 2 Duo CPU oder Molus empfohlen - Mac und PC. - 2 GB RAM empfohlen für komplexe ethnische Ensembles. - 3 GB freier Festplattenspeicher - Minimale Festplattengeschwindigkeit: 5400 RPM - Internetverbindung empfohlen für Download-Version, Updates und Online-Registrierung. - DVD-ROM-Gerät für die DVD-Installation erforderlich. - Monitor mit einer Auflösung von 1.024 x 768 oder höher. - Soundkarte kompatibel mit ASIO, DirectSound oder MME - MIDI- oder USB-Schnittstelle: Wenn Sie ein MIDI-Keyboard verwenden, ist möglicherweise eine MIDI- oder USB-Schnittstelle erforderlich. Viele Tastaturen arbeiten jetzt mit USB. Es wird dringend empfohlen, ein Keyboard mit Modulationsrad und zuweisbaren Controllern zu verwenden, um bei einigen Instrumenten einen hörbaren Pegel zu erhalten. Wenn Sie kein Modulationsrad haben, stellen Sie sicher, dass Sie Controller mit Ihrem Programm oder Sequenzer haben. - Hochwertige Lautsprecher, Verstärker oder Kopfhörer werden...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 22.02.2019
Zum Angebot
Lemoine Arriagada S. - 10 Pieces Latino-america...
25,80 €
Angebot
24,51 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Diese Stücke können mit oder ohne Cover gespielt werden.Dem Darsteller wird die Freiheit gegeben, Bisse, Triller, kleine Noten usw. zu platzieren, wo er die Interpretation schmücken möchte. Die Links dienen nur der Information.1. Huaÿno 1Ein fröhlicher Tanz präkolumbischer Herkunft aus Peru und Bolivien.2. ChamarritaTanz gesungen und aufgeführt in Uruguay, in Teilen Argentiniens und in einigen Dörfern im Süden Brasiliens.3. Cuna CancionWiegenlied4. Huaÿno 25. AlbazoEs ist eine fröhliche Musik aus den ecuadorianischen Bergen.6. Milonga wird campen.Dies ist eine Milonga namens Campera (vom Land), sie wird nicht getanzt und erzählt Geschichten, spricht über Charaktere, drückt Gefühle aus.7. Sanjuanito alegreEcuadorianischer Tanz präkolumbischer Herkunft, Cousin der Huaÿno.8. LonkomeoMusikalische Form indischer Herkunft aus Patagonien Argentinien.9. Cachimbo NortinoNordchilenischer Tanz in der Nähe von Bolivien und Peru.10. Viejo ValsIm 19. Jahrhundert wurde der aus Europa importierte Walzer nach und nach dem Geschmack des Landes angepasst. In Lateinamerika wird sie durch den rhythmischen Mix bereichert.PresseAutor von Chants et danses d´Amérique du sud, Chants et danses de la cordillère des Andes und Etudes latino-américaines, herausgegeben von Editions Henry Lemoine, wandte sich Sergio Arriagada den ersten Jahren der Flöte zu, während die vorherige zweibändige Sammlung, Etudes, für den dritten Zyklus bestimmt war. Die zehn Stücke, die dank der genannten Figuren mit einem anderen Instrument als dem Klavier verziert und begleitet werden können, sind kurz und repräsentativ für bolivianische, uruguayische, argentinische, peruanische, ecuadorianische, chilenische und kubanische Traditionen.Tempo Flöte n°16 (2. Woche 2017)Vor einigen Jahren erschien Sergio Arriagada: die Chants et Danses de la Cordillère des Andes für die ersten Jahre der Flöte und des Klaviers - Editions Henry Lemoine, (26062 HL) und die Chants et Danses d´Amérique du Sud für die ersten Jahre der Flöte und des Klaviers - Editions Henry Lemoine (26570 HL), die es, perfekt geschrieben, ermöglichen, je nach Niveau der jungen Interpreten der Flöte und des Klavierunterrichts (1. Zyklus, Beginn des 2. Zyklus) zu verbinden und sie durch die Vermittlung von äußerst angenehmen musikalischen Stilen entdecken zu lassen.Das neue Notizbuch steht im Einklang mit den beiden vorherigen und gibt Flöten- und Klavierlehrern neue, von südamerikanischer Musik inspirierte Texte. In den meisten dieser zehn Songs müssen die Interpreten eine echte rhythmische Strenge zeigen.Sie finden in diesem dritten Band eine CD oder figurent die vollständige Version jedes Stückes und nur eine Begleitversion.Jean-Luc AbrasZeitschrift La Traversières, Nr. 121Was für schöne Stücke.... Die im Band enthaltene CD wird ihnen voll gerecht. Es enthält sowohl die kompletten Stücke als auch das Playback, sowie das A der Stimmgabel, mit dem der Flötist.... Ein Vorwort stellt jedes Stück prägnant, aber sehr präzise dar. Der Klavierpart kann von einem fortgeschrittenen Schüler gespielt werden. Verschiedene Länder und Tänze folgen einander mit ebenso viel Charme und Charakter wie Vielfalt. Es wird die Gelegenheit sein, die jungen Flötisten so viele neue Landschaften Bolivien, Uruguay, Kuba, Peru, Ecuador, Argentinien und Chile vor unseren Augen entdecken zu lassen, mit diesen Musiken, die gleichzeitig Konvergenzpunkte und besondere Charaktere je nach Land haben. Es ist eine schöne Reise!D.B.L´Education Musicale n°112 (März 2017)InhaltHuaÿno 1 (Bolivien) - Chamarrita (Uruguay) - Cancion de Cuna (Kubanische Habanera) - Huaÿno 2 (Peru) - Albazo (Ecuador) - Milonga campera (Argentinien) - Sanjuanito alegre (Ecuador) - Lonkomeo (Argentinien) - Cachimbo Nortino (Chile) - Viejo Vals (Walzer Argentinien)

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 22.02.2019
Zum Angebot