Angebote zu "Gezielt" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Welt wird immer globaler. Mittlerweile arbeitet man längst nicht mehr nur mit den USA zusammen, sondern streckt die Fühler in Richtung Asien, Lateinamerika und Afrika aus. Diese Entwicklung zeigt: 'Arbeiten ohne Grenzen' ist kein kurzfristiger Trend, sondern wird sich in Zukunft noch stärker in der täglichen Arbeit niederschlagen. Doch sind wir darauf tatsächlich vorbereitet oder hätte man nicht doch manchmal gerne ein kleines Buch zum Nachschlagen oder zur Vorbereitung auf die nächste geschäftliche Reise ins Ausland? Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg bietet 10 Strategien, um international erfolgreich zu arbeiten. Die Autoren haben dafür zahlreiche Interviews mit global operierenden Unternehmen und Managern geführt, die sowohl über Ihre Best Practices erzählen als auch höchst amüsant über diverse Fettnäpfchen berichten, in die sie auf dem Weg zum Global Worker gestolpert sind. Dabei beschränkt sich das Buch nicht auf die Betrachtung von Unterschieden zwischen Amerika und dem Rest der Welt, sondern geht gezielt auf alle Kontinente ein. Letztendlich gilt es, dem Leser den Sinn und die Logik nationaler Besonderheiten und Verhaltensweisen zu vermitteln, um die globale Zusammenarbeit zu optimieren, Risiken zu minimieren und Synergien zu ermöglichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt wird immer globaler. Mittlerweile arbeitet man l ngst nicht mehr nur mit den USA zusammen, sondern streckt die F hler in Richtung Asien, Lateinamerika und Afrika aus. Diese Entwicklung zeigt: &quote;Arbeiten ohne Grenzen&quote; ist kein kurzfristiger Trend, sondern wird sich in Zukunft noch st rker in der t glichen Arbeit niederschlagen. Doch sind wir darauf tats chlich vorbereitet oder h tte man nicht doch manchmal gerne ein kleines Buch zum Nachschlagen oder zur Vorbereitung auf die n chste gesch ftliche Reise ins Ausland? Das kleine Handbuch f r den grenzenlosen Erfolg bietet 10 Strategien, um international erfolgreich zu arbeiten. Die Autoren haben daf r zahlreiche Interviews mit global operierenden Unternehmen und Managern gef hrt, die sowohl ber Ihre Best Practices erz hlen als auch h chst am sant ber diverse Fettn pfchen berichten, in die sie auf dem Weg zum Global Worker gestolpert sind. Dabei beschr nkt sich das Buch nicht auf die Betrachtung von Unterschieden zwischen Amerika und dem Rest der Welt, sondern geht gezielt auf alle Kontinente ein. Letztendlich gilt es, dem Leser den Sinn und die Logik nationaler Besonderheiten und Verhaltensweisen zu vermitteln, um die globale Zusammenarbeit zu optimieren, Risiken zu minimieren und Synergien zu erm glichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Lateinamerikanisch-afrikanische Beziehungen im ...

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1, Universität Wien (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Forschungspraktikum/ FOP - Lateinamerika, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA, versucht sich der globale Süden zunehmend politisch und wirtschaftlich vom globalen Norden zu emanzipieren. Lateinamerika, Afrika und Asien streben durch verstärkte bilaterale und multilaterale Bündnisse danach, die ungleichen Nord-Süd Beziehungen umzukehren um das globale Weltgeschehen stärker nach ihren Vorstellungen gestalten zu können. Dabei arbeiten die Entwicklungs- und Schwellenländer gezielt an gegenhegemonialen Strategien, wie etwa der Gründung regionaler Entwicklungsbanken oder regionaler Wirtschaftsgemeinschaften. Ziel ist es die Abhängigkeiten und somit auch die Diktate der Industrienationen weitestgehend zu reduzieren und als einheitlicher Akteur am internationalen politischen Parkett aufzutreten. In den internationalen Beziehungen ist dieses Phänomen bereits in den unterschiedlichsten Bereichen analysiert und bearbeitet worden. Vor allem aufgrund dieser zunehmend kooperativen Entwicklungen, jenseits von militärischer Gewalt, wurden die Theorien des Global Governance und der Interdependenz entwickelt und finden mittlerweile breiten Anklang. Denn der globale Süden ist allen voran darauf bedacht in wirtschaftlichen und politischen Bereichen kooperativ, gleichberechtigt und 'fair' in gemeinsame Beziehungen zu treten. Dennoch wird in der Literatur ein wichtiger und zukunftsweisender Bereich der internationalen Beziehungen nur sehr spärlich behandelt. Es finden sich keine empirischen Arbeiten über die verstärkte regionale Integration zwischen dem lateinamerikanischen und dem afrikanischen Kontinent. Hier besteht die politikwissenschaftliche Relevanz, sich dieses Themenspektrums anzunehmen, besonders in den aufstrebenden Schwellenländern und deren Paradigmenwechsel in den Aussenbeziehungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Welt wird immer globaler. Mittlerweile arbeitet man längst nicht mehr nur mit den USA zusammen, sondern streckt die Fühler in Richtung Asien, Lateinamerika und Afrika aus. Diese Entwicklung zeigt: 'Arbeiten ohne Grenzen' ist kein kurzfristiger Trend, sondern wird sich in Zukunft noch stärker in der täglichen Arbeit niederschlagen. Doch sind wir darauf tatsächlich vorbereitet oder hätte man nicht doch manchmal gerne ein kleines Buch zum Nachschlagen oder zur Vorbereitung auf die nächste geschäftliche Reise ins Ausland? Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg bietet 10 Strategien, um international erfolgreich zu arbeiten. Die Autoren haben dafür zahlreiche Interviews mit global operierenden Unternehmen und Managern geführt, die sowohl über Ihre Best Practices erzählen als auch höchst amüsant über diverse Fettnäpfchen berichten, in die sie auf dem Weg zum Global Worker gestolpert sind. Dabei beschränkt sich das Buch nicht auf die Betrachtung von Unterschieden zwischen Amerika und dem Rest der Welt, sondern geht gezielt auf alle Kontinente ein. Letztendlich gilt es, dem Leser den Sinn und die Logik nationaler Besonderheiten und Verhaltensweisen zu vermitteln, um die globale Zusammenarbeit zu optimieren, Risiken zu minimieren und Synergien zu ermöglichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Espacios literarios - Lektüren in spanischer Sp...
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Informationen zur Titelgruppe: Sechs cuentos, alle direkt oder indirekt bezogen auf die argentinische Militärdiktatur. Sie schildern die Ereignisse mal aus Sicht der Opfer, mal aus der der Täter. Passt zu: Memoria histórica; Argentinien; Aktuelle soziale, politische und wirtschaftliche Entwicklungen und Konflikte in Lateinamerika; De la dictadura a la democracia en América Latina y en España; De las dictaduras a la democracia en el Cono Sur Informationen zur Reihenausgabe: Literarische Ganzschriften in spanischer Sprache für die Sekundarstufe II Praxisorientierung und Transparenz Orientiert an den zentralen Abiturvorgaben Aufgaben, die gezielt auf das Abitur vorbereiten Handreichungen mit CD-Extra Unterrichtsvorschläge mit Kopiervorlagen Lösungen zu den Aufgaben Klausurvorschläge mit Erwartungshorizont Übungen zur Sprach- und Methodenkompetenz Lernwortschatz CD-Extra mit Hörproben zum Training des Hörverstehens sowie mit Kopiervorlagen und Klausurvorschlägen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Espacios literarios - Lektüren in spanischer Sp...
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wie lebt man in einer Diktatur? Genial versteht es der chilenische Autor Jorge Díaz, in nur vier Akten das Klima einer Diktatur auf die zwischenmenschliche Ebene herunterzubrechen. Jeder Akt ein Einzelschicksal und doch universell. Behandelt die Themen Memoria histórica; Aktuelle soziale, politische und wirtschaftliche Entwicklungen und Konflikte in Lateinamerika Abiturthemen: De la dictadura a la democracia en América Latina y en España; De las dictaduras a la democracia en el Cono Sur; Chile, Sociedad y cultura: la recuperación de la memoria histórica Literarische Ganzschriften in spanischer Sprache für die Sekundarstufe II Praxisorientierung und Transparenz Orientiert an den zentralen Abiturvorgaben Aufgaben, die gezielt auf das Abitur vorbereiten Handreichungen mit CD-Extra Unterrichtsvorschläge mit Kopiervorlagen Lösungen zu den Aufgaben Klausurvorschläge mit Erwartungshorizont Übungen zur Sprach- und Methodenkompetenz Lernwortschatz CD-Extra mit Hörproben zum Training des Hörverstehens sowie mit Kopiervorlagen und Klausurvorschlägen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Vale vale! Neu 1 Schülerband
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir haben verstanden, dass das G8 neue Anforderungen an die Sch�lerinnen und Sch�ler stellt, und haben in einer 鈁erarbeitung 」ale vale! den Bedingungen im G8 angepasst. In diesen Punkten unterscheidet sich das neue 」ale vale! vom bisherigen: deutlich weniger Vokabular flachere Progression vor allem am Anfang mehr 鈁ungen zur Verankerung grammatikalischer Ph鄚omene mehr direkte Sprechanl酲se K�rzung langer Texte und st酺kere Ausrichtung auf Dialogform Kompetenztraining im Sch�lerbuch klare Zuordnung von Kompetenzen in jeder Etapa alle Lektionstexte auf CD, die Sprecher sind Muttersprachler der jeweiligen Region Wie schon bisher bereitet 」ale vale! gezielt auf externe Pr�fungen wie D.E.L.E. Nivel Inicial vor, stellt 」ale vale! differenziertes Material zur Arbeit in Intensivierungsstunden vor, vermittelt 」ale vale! Arbeitstechniken wie Projektarbeit und Pr酲entation, greift 」ale vale! aktuelle Probleme der spanischsprachigen Welt auf, z.B. Migrationsph鄚omene, Umweltschutz, ONGs in Lateinamerika etc.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Lateinamerikanisch-afrikanische Beziehungen im ...

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1, Universität Wien (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Forschungspraktikum/ FOP - Lateinamerika, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA, versucht sich der globale Süden zunehmend politisch und wirtschaftlich vom globalen Norden zu emanzipieren. Lateinamerika, Afrika und Asien streben durch verstärkte bilaterale und multilaterale Bündnisse danach, die ungleichen Nord-Süd Beziehungen umzukehren um das globale Weltgeschehen stärker nach ihren Vorstellungen gestalten zu können. Dabei arbeiten die Entwicklungs- und Schwellenländer gezielt an gegenhegemonialen Strategien, wie etwa der Gründung regionaler Entwicklungsbanken oder regionaler Wirtschaftsgemeinschaften. Ziel ist es die Abhängigkeiten und somit auch die Diktate der Industrienationen weitestgehend zu reduzieren und als einheitlicher Akteur am internationalen politischen Parkett aufzutreten. In den internationalen Beziehungen ist dieses Phänomen bereits in den unterschiedlichsten Bereichen analysiert und bearbeitet worden. Vor allem aufgrund dieser zunehmend kooperativen Entwicklungen, jenseits von militärischer Gewalt, wurden die Theorien des Global Governance und der Interdependenz entwickelt und finden mittlerweile breiten Anklang. Denn der globale Süden ist allen voran darauf bedacht in wirtschaftlichen und politischen Bereichen kooperativ, gleichberechtigt und 'fair' in gemeinsame Beziehungen zu treten. Dennoch wird in der Literatur ein wichtiger und zukunftsweisender Bereich der internationalen Beziehungen nur sehr spärlich behandelt. Es finden sich keine empirischen Arbeiten über die verstärkte regionale Integration zwischen dem lateinamerikanischen und dem afrikanischen Kontinent. Hier besteht die politikwissenschaftliche Relevanz, sich dieses Themenspektrums anzunehmen, besonders in den aufstrebenden Schwellenländern und deren Paradigmenwechsel in den Außenbeziehungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Das kleine Handbuch für den grenzenlosen Erfolg
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt wird immer globaler. Mittlerweile arbeitet man l ngst nicht mehr nur mit den USA zusammen, sondern streckt die F hler in Richtung Asien, Lateinamerika und Afrika aus. Diese Entwicklung zeigt: &quote;Arbeiten ohne Grenzen&quote; ist kein kurzfristiger Trend, sondern wird sich in Zukunft noch st rker in der t glichen Arbeit niederschlagen. Doch sind wir darauf tats chlich vorbereitet oder h tte man nicht doch manchmal gerne ein kleines Buch zum Nachschlagen oder zur Vorbereitung auf die n chste gesch ftliche Reise ins Ausland? Das kleine Handbuch f r den grenzenlosen Erfolg bietet 10 Strategien, um international erfolgreich zu arbeiten. Die Autoren haben daf r zahlreiche Interviews mit global operierenden Unternehmen und Managern gef hrt, die sowohl ber Ihre Best Practices erz hlen als auch h chst am sant ber diverse Fettn pfchen berichten, in die sie auf dem Weg zum Global Worker gestolpert sind. Dabei beschr nkt sich das Buch nicht auf die Betrachtung von Unterschieden zwischen Amerika und dem Rest der Welt, sondern geht gezielt auf alle Kontinente ein. Letztendlich gilt es, dem Leser den Sinn und die Logik nationaler Besonderheiten und Verhaltensweisen zu vermitteln, um die globale Zusammenarbeit zu optimieren, Risiken zu minimieren und Synergien zu erm glichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot