Angebote zu "Internationalisierung" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nach...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen ab 44.9 € als Taschenbuch: Das Beispiel Costa Rica. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energien in Lateinamerika: Die nach...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneuerbare Energien in Lateinamerika: Die nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen ab 34.99 € als pdf eBook: Das Beispiel Costa Rica. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Nachhaltige Internationalisierung von Unternehm...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen im Wirtschaftszweig 'Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energieträgern' in Lateinamerika ab 48 € als pdf eBook: Marktattraktivität Markteintrittsbarrieren und Marktrisiken am Beispiel des Schwellenlandes Costa Rica. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nach...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen ab 44.9 EURO Das Beispiel Costa Rica

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energien in Lateinamerika: Die nach...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneuerbare Energien in Lateinamerika: Die nachhaltige Internationalisierung von Unternehmen ab 34.99 EURO Das Beispiel Costa Rica

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energien in Lateinamerika: die nach...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwellen- und Entwicklungsländer lehnen zum größten Teil die Auflagen des Kyoto-Protokolls ab und blicken gespannt auf die anstehenden Neuverhandlungen zum Klimaschutz im Dezember 2009 in Kopenhagen. Der amerikanische Kontinent spielt dabei eine tragende Rolle, nicht zuletzt weil laut der Meinung vieler Experten die Vereinigten Staaten bisher zu wenig gegen den anstehenden Klimawandel getan haben. Doch es gibt auch ein nennenswertes Gegenbeispiel, das trotz eines schwierigen Marktumfelds den politischen Kurs unter dem Gebot der Nachhaltigkeit folgt und einen Einklang zwischen ökonomischen, sozialen und ökologischen Zielen verfolgt. Dem für viele aus dem Eröffnungsspiel der letzten Fußballweltmeisterschaft bekannten Land Costa Rica kommt eine Schlüsselrolle bei der Verbreitung der erneuerbaren Energien (EE) in Zentralamerika zu. Neben jahrzehntelanger Förderung des Ökotourimus setzte sich der kleine zentralamerikanische Staat als erstes Land der Welt das hehre Ziel, bis zum Jahr 2021 eine CO2-neutrale Energieversorgung sicherzustellen. Dieses Buch soll Unternehmen der EE dabei helfen, sich einen Überblick über die zentralamerikanische, speziell costa-ricanische Region zu verschaffen und Handlungsempfehlungen zu geben, ob und für wen sich der Einstieg im lokalen Energiesektor lohnt und was es dabei alles zu beachten gilt. Dabei wird die Brücke zwischen technologischem Wissen über EE und sowohl betriebswirtschaftlichen als auch volkswirtschaftlichen Kenntnissen für den Markt Costa Rica geschlagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Akten des XI. Internationalen Germanistenkongre...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

50 Jahre nach dem ersten Treffen 1955 in Rom tagte die Internationale Vereinigung für Germanistik vom 26. August bis 3. September 2005 in Paris (Sorbonne). Das von Präsidium und Ausschuss vorgeschlagene Gesamtthema - "Germanistik im Konflikt der Kulturen" - war und ist hochaktuell. Es beansprucht eine über die traditionellen Grenzen der fachlichen Spezialgebiete hinausgehende Transversalität und verbindet Literatur- und Sprachwissenschaft mit historisch bedingten und gegenstandsbezogenen Fragestellungen der Kulturwissenschaften.Der grosse Anteil von jüngeren Germanistinnen und Germanisten aus Südostasien, Indien, Mittel- und Osteuropa - aber auch aus Afrika und Lateinamerika - spricht auf überzeugende Weise für die Attraktivität und Modernität der in Frage stehenden Problematik.Die in diesem Band gesammelten Texte - Ansprachen, Plenarvorträge, Podiumsdiskussionen und Berichte - dokumentieren die reichhaltigen Perspektiven des Kongresses. Als Einstieg in die elf weiteren Aktenbände bekunden sie auch eine sich deutlich manifestierende und durchsetzende Internationalisierung des Faches.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Akten des XI. Internationalen Germanistenkongre...
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

50 Jahre nach dem ersten Treffen 1955 in Rom tagte die Internationale Vereinigung für Germanistik vom 26. August bis 3. September 2005 in Paris (Sorbonne). Das von Präsidium und Ausschuss vorgeschlagene Gesamtthema – «Germanistik im Konflikt der Kulturen» – war und ist hochaktuell. Es beansprucht eine über die traditionellen Grenzen der fachlichen Spezialgebiete hinausgehende Transversalität und verbindet Literatur- und Sprachwissenschaft mit historisch bedingten und gegenstandsbezogenen Fragestellungen der Kulturwissenschaften. Der grosse Anteil von jüngeren Germanistinnen und Germanisten aus Südostasien, Indien, Mittel- und Osteuropa – aber auch aus Afrika und Lateinamerika – spricht auf überzeugende Weise für die Attraktivität und Modernität der in Frage stehenden Problematik. Die in diesem Band gesammelten Texte – Ansprachen, Plenarvorträge, Podiumsdiskussionen und Berichte – dokumentieren die reichhaltigen Perspektiven des Kongresses. Als Einstieg in die elf weiteren Aktenbände bekunden sie auch eine sich deutlich manifestierende und durchsetzende Internationalisierung des Faches.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot