Angebote zu "Jüdische" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Masel tov!
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Masel tov!
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Masel tov!
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Masel tov!
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Zeitgenössische jüdische Autobiographie
214,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe 'Romania Judaica' umfasst wissenschaftliche Monographien, Kongressakten und Aufsatzsammlungen zur Kulturgeschichte der Juden in den romanischen Ländern. Sie ist interdisziplinär ausgerichtet und will ein Forum der Begegnung von aschkenasischem und sefardischem Judentum und christlicher Welt sein. Im Mittelalter steht die Romania trotz der Verschiedenheit der lokalen Ausprägungen für eine mediterrane Einheit der jüdischen Kultur. Das moderne Judentum hat seinen Ursprung im 12./13. Jahrhundert, wo jüdische Gelehrte intensiv am interkulturellen Austausch zwischen christlicher und islamischer Welt beteiligt sind. Humanismus und Renaissance in Italien empfangen wesentliche Impulse durch Kabbala und jüdische Schriftgelehrsamkeit. Die Geschichte der jüdischen Emanzipation seit der Aufklärung ist ohne Bezugnahme auf Frankreich, wo heute die grösste jüdische Gemeinde in Europa lebt, nicht zu verstehen. Schliesslich hat sich seit Anfang des Jahrhunderts in Lateinamerika ein eigenes jüdisches Leben entfaltet. Neben den USA und Israel ist die romanische Welt deshalb heute der wichtigste jüdische Lebensraum. Der Erforschung ihrer Vielfalt und Besonderheiten bietet diese Buchreihe eine Plattform. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch oder Französisch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Gender - Religion - Kultur
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Verhältnis der Geschlechter ist nach wie vor asymmetrisch zuungunsten der Frauen. Welche Einflüsse auf die Religionen daraus resultieren, variiert allerdings innerhalb der Gesellschaften und Kulturen. In diesem Band wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen dies für biblische, philosophische, interreligiöse und ethische Fragestellungen hat. Der Kontext der AutorInnen bestimmt auch ihre Perspektive: Japan, Indonesien, Südafrika, Lateinamerika, Deutschland, USA, christliche und jüdische Religion. Es wird insbesondere deutlich, dass die unterschiedliche Wahrnehmung der Geschlechter immer auch ethisch-praktische Konsequenzen hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Masel tov!
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jüdische Küche ist so vielfältig wie die jüdische Kultur und das Judentum selbst: geprägt von Einflüssen aus aller Herren Länder. Unsere Autoren haben sie getroffen, die Macher der modernen jüdischen Küche, und ihre Geschichten und liebsten Gerichte in einem Kochbuch vereint. Schmökern Sie in über 50 kreativen Rezepten aus Israel und den Vereinigten Staaten, aber auch aus Deutschland, Lateinamerika, Südafrika und Australien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Zeitgenössische jüdische Autobiographie
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe 'Romania Judaica' umfaßt wissenschaftliche Monographien, Kongressakten und Aufsatzsammlungen zur Kulturgeschichte der Juden in den romanischen Ländern. Sie ist interdisziplinär ausgerichtet und will ein Forum der Begegnung von aschkenasischem und sefardischem Judentum und christlicher Welt sein. Im Mittelalter steht die Romania trotz der Verschiedenheit der lokalen Ausprägungen für eine mediterrane Einheit der jüdischen Kultur. Das moderne Judentum hat seinen Ursprung im 12./13. Jahrhundert, wo jüdische Gelehrte intensiv am interkulturellen Austausch zwischen christlicher und islamischer Welt beteiligt sind. Humanismus und Renaissance in Italien empfangen wesentliche Impulse durch Kabbala und jüdische Schriftgelehrsamkeit. Die Geschichte der jüdischen Emanzipation seit der Aufklärung ist ohne Bezugnahme auf Frankreich, wo heute die größte jüdische Gemeinde in Europa lebt, nicht zu verstehen. Schließlich hat sich seit Anfang des Jahrhunderts in Lateinamerika ein eigenes jüdisches Leben entfaltet. Neben den USA und Israel ist die romanische Welt deshalb heute der wichtigste jüdische Lebensraum. Der Erforschung ihrer Vielfalt und Besonderheiten bietet diese Buchreihe eine Plattform. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch oder Französisch.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Gender - Religion - Kultur
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Verhältnis der Geschlechter ist nach wie vor asymmetrisch zuungunsten der Frauen. Welche Einflüsse auf die Religionen daraus resultieren, variiert allerdings innerhalb der Gesellschaften und Kulturen. In diesem Band wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen dies für biblische, philosophische, interreligiöse und ethische Fragestellungen hat. Der Kontext der AutorInnen bestimmt auch ihre Perspektive: Japan, Indonesien, Südafrika, Lateinamerika, Deutschland, USA, christliche und jüdische Religion. Es wird insbesondere deutlich, dass die unterschiedliche Wahrnehmung der Geschlechter immer auch ethisch-praktische Konsequenzen hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot