Angebote zu "Kolonialität" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Quijano:Kolonialität der Macht, Eurozen
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kolonialität der Macht, Eurozentrismus und Lateinamerika, Autor: Quijano, Aníbal, Redaktion: Kastner, Jens // Waibel, Tom, Übersetzung: Jenss, Alke // Pimmer, Stefan, Verlag: Turia + Kant, Verlag // Vavra, Ingo, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Unabhängigkeit // Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 122, Gewicht: 149 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.03.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kolonialität der Macht, Titelzusatz: De/Koloniale Konflikte: zwischen Theorie und Praxis, Redaktion: Quintero, Pablo // Garbe, Sebastian, Verlag: Unrast Verlag // Unrast e.V., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Politik // Staat // Zeitgeschichte // Lateinamerika // Geschichte // Recht // Wirtschaft // Politikwissenschaft // Politologie // Soziologie // Protest // Protestbewegung // Politische Kontrolle // Propaganda und Freiheitsrechte // Politischer Aktivismus // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Gesellschaft und Kultur // allgemein, Rubrik: Soziologie, Seiten: 196, Gewicht: 224 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht Eurozentrismus und Latei...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kolonialität der Macht Eurozentrismus und Lateinamerika ab 14 € als Taschenbuch: Mit einer Einleitung von Jens Kastner. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Aníbal Quijano, Anfang der 1990er Jahre eingeführt, wurdedas Konzept der Kolonialität der Macht von einer Vielzahl vonkritischen DenkerInnen, vor allem in und aus Lateinamerika,aufgenommen und weitergeführt. In diesem Band vereinen wirklassische Texte der dekolonialen Wissensproduktion mit Arbeitenvon ForscherInnen, welche sich der Herausforderung stellen, dietheoretischen Konzepte in konkreten Zusammenhängen anzuwen-den. Gemeinsam ist diesen Arbeiten der Anspruch einen Beitragzur Überwindung der Kolonialität zu leisten. Die dekoloniale Op-tion ist in diesem Sinne eine explizit politische, in welcher es nichtausreicht, bloß die theoretischen Inhalte in akademischer Produkti-on herauszufordern, sondern auch Form und Ort ihrer Produktionin Frage zu stellen, sowie einen gesellschaftlichen Zusammenhangzu ermöglichen. Wie Arturo Escobar es formuliert: 'Worum es let-zten Endes geht, ist unser Verständnis der Welt derart zu verändern,dass es uns möglich ist, einen Beitrag zur Schaffung verschiedenerWelten zu leisten.'

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Aníbal Quijano, Anfang der 1990er Jahre eingeführt, wurdedas Konzept der Kolonialität der Macht von einer Vielzahl vonkritischen DenkerInnen, vor allem in und aus Lateinamerika,aufgenommen und weitergeführt. In diesem Band vereinen wirklassische Texte der dekolonialen Wissensproduktion mit Arbeitenvon ForscherInnen, welche sich der Herausforderung stellen, dietheoretischen Konzepte in konkreten Zusammenhängen anzuwen-den. Gemeinsam ist diesen Arbeiten der Anspruch einen Beitragzur Überwindung der Kolonialität zu leisten. Die dekoloniale Op-tion ist in diesem Sinne eine explizit politische, in welcher es nichtausreicht, bloß die theoretischen Inhalte in akademischer Produkti-on herauszufordern, sondern auch Form und Ort ihrer Produktionin Frage zu stellen, sowie einen gesellschaftlichen Zusammenhangzu ermöglichen. Wie Arturo Escobar es formuliert: 'Worum es let-zten Endes geht, ist unser Verständnis der Welt derart zu verändern,dass es uns möglich ist, einen Beitrag zur Schaffung verschiedenerWelten zu leisten.'

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht, Eurozentrismus und Late...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht, Eurozentrismus und Late...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht Eurozentrismus und Latei...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kolonialität der Macht Eurozentrismus und Lateinamerika ab 14 EURO Mit einer Einleitung von Jens Kastner

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Kolonialität der Macht, Eurozentrismus und Late...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot