Angebote zu "Landschaften" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise Know-How Das Lateinamerika BikeBuch
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein unentbehrliches Kompendium für alle, die süd- und mittelamerikanische Länder mit Mountainbike oder Tourenrad entdecken wollen. Es beschreibt Routen und mögliche Radregionen vom Rio Grande in Mexiko bis Feuerland in Südargentinien, bietet eine Fülle von Anregungen und Ideen und hilft bei der Auswahl und Suche nach radgeeigneten Zielen. Jedes Land wird mit einem ausführlichen tourenpraktischen Infoteil vorgestellt und es werden viele Tips zur Ausrüstung, Vorbereitung und zum Reisen gegeben. Darüber hinaus enthält das Buch zahlreiche Berichte und Ratschläge von Lateinamerika-Radlern und -Bikern für Radler und Biker, die gleichfalls die großartigen Landschaften Mittel- und Südamerikas unter die Reifen nehmen wollen. Zahlreiche Fotos und Karten lockern das umfangreiche Werk auf.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Desertifikation in der Region Murcia/Spanien
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihren weitreichenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen ist die Desertifikation eines der zentralen umweltpolitischen Themen unserer Zeit. Nicht nur in Afrika, Asien und Lateinamerika sind weite Landstriche von den Prozessen der Desertifikation betroffen. Auch in Europa ist eine zunehmende Degradation der Trockengebiete zu beobachten.In der vorliegenden Arbeit werden am Beispiel der Region Murcia im Südosten Spaniens die Ursachen und Auswirkungen der Desertifikation sowie die Chancen und Risiken der vielerorts zum Schutz der Landschaft vor Desertifikation durchgeführten Aufforstungen diskutiert. Anschließend wird eine in Murcia durchgeführte vegetationsgeographische Studie vorgestellt. Sie untersucht die Prozesse einer natürlichen pflanzlichen Wiederbesiedlung und ihre leitenden Faktoren. Die Ergebnisse der Studie liefern wichtige Erkenntnisse für eine nachhaltige Regeneration degradierter Landschaften unter semiariden Klimabedingungen.Die Arbeit richtet sich an Wissenschaftler und Interessierte, die sich mit dem Thema der Desertifikation und der Regeneration degradierter Flächen beschäftigen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Reise Know-How Das Lateinamerika BikeBuch
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein unentbehrliches Kompendium für alle, die süd- und mittelamerikanische Länder mit Mountainbike oder Tourenrad entdecken wollen. Es beschreibt Routen und mögliche Radregionen vom Rio Grande in Mexiko bis Feuerland in Südargentinien, bietet eine Fülle von Anregungen und Ideen und hilft bei der Auswahl und Suche nach radgeeigneten Zielen. Jedes Land wird mit einem ausführlichen tourenpraktischen Infoteil vorgestellt und es werden viele Tips zur Ausrüstung, Vorbereitung und zum Reisen gegeben. Darüber hinaus enthält das Buch zahlreiche Berichte und Ratschläge von Lateinamerika-Radlern und -Bikern für Radler und Biker, die gleichfalls die großartigen Landschaften Mittel- und Südamerikas unter die Reifen nehmen wollen. Zahlreiche Fotos und Karten lockern das umfangreiche Werk auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Ecuador
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Als "isla de la paz" (Insel des Friedens) galt Ecuador lange Zeit in Lateinamerika und mit ein paar Abstrichen ist es bis heute so. Es ist eines der kleinsten Länder des Kontinents, weist dabei aber eine erstaunliche geografische Vielfalt auf.Reisende fasziniert Ecuador wegen seiner vielen ethnischen und kulturellen Facetten, der Freundlichkeit der Bewohner und der atemberaubenden Landschaften. Ecuador ist ein ideales Reiseland für Lateinamerika-Einsteiger. Für Schlagzeilen sorgt das Land immer wieder wegen des Kampfgeistes seiner Bewohner, aber auch wegen politischer Unruhen, die aber anders als in den Nachbarländern selten blutig enden. Die große Kluft zwischen Arm und Reich besteht nach wie vor und die Suche nach der eigenen Identität, der "ecuadorianidad", bestimmt das gesellschaftliche Leben.Das vorliegende Buch beschreibt den Lebensalltag der Menschen, berichtet von vorherrschenden Gewohnheiten und vom politischen sowie gesellschaftlichen Leben. Es will dazu ermutigen, Kontakte zu knüpfen, sich auf die Menschen einzulassen, macht auf Eigenheiten und kulturelle Stolpersteine aufmerksam und bewahrt die Leser im besten Fall vor Fettnäpfchen.Dazu: 12 Seiten Verhaltenstipps von A bis Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...++++ Aus dem Inhalt:- Geschichte: von der präkolumbischen Zeit bis ins neue Jahrtausend- Bevölkerung: ethnische und regionale Unterschiede, Movimiento Indigena, Mestizen und Afroecuadorianer- Auf ecuadorianische Art (a lo ecuatoriano): Mentalität, Kommunikation, Verhalten- Die Gesellschaft heute: Identität, Wirtschaft, Migration- Religion und Volksglaube: indianische Gottheiten, katholische Heilige- Als Gast in Ecuador: Tourismus, Sicherheit, Versorgung++++ KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Ecuador
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als "isla de la paz" (Insel des Friedens) galt Ecuador lange Zeit in Lateinamerika und mit ein paar Abstrichen ist es bis heute so. Es ist eines der kleinsten Länder des Kontinents, weist dabei aber eine erstaunliche geografische Vielfalt auf.Reisende fasziniert Ecuador wegen seiner vielen ethnischen und kulturellen Facetten, der Freundlichkeit der Bewohner und der atemberaubenden Landschaften. Ecuador ist ein ideales Reiseland für Lateinamerika-Einsteiger. Für Schlagzeilen sorgt das Land immer wieder wegen des Kampfgeistes seiner Bewohner, aber auch wegen politischer Unruhen, die aber anders als in den Nachbarländern selten blutig enden. Die große Kluft zwischen Arm und Reich besteht nach wie vor und die Suche nach der eigenen Identität, der "ecuadorianidad", bestimmt das gesellschaftliche Leben.Das vorliegende Buch beschreibt den Lebensalltag der Menschen, berichtet von vorherrschenden Gewohnheiten und vom politischen sowie gesellschaftlichen Leben. Es will dazu ermutigen, Kontakte zu knüpfen, sich auf die Menschen einzulassen, macht auf Eigenheiten und kulturelle Stolpersteine aufmerksam und bewahrt die Leser im besten Fall vor Fettnäpfchen.Dazu: 12 Seiten Verhaltenstipps von A bis Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...++++ Aus dem Inhalt:- Geschichte: von der präkolumbischen Zeit bis ins neue Jahrtausend- Bevölkerung: ethnische und regionale Unterschiede, Movimiento Indigena, Mestizen und Afroecuadorianer- Auf ecuadorianische Art (a lo ecuatoriano): Mentalität, Kommunikation, Verhalten- Die Gesellschaft heute: Identität, Wirtschaft, Migration- Religion und Volksglaube: indianische Gottheiten, katholische Heilige- Als Gast in Ecuador: Tourismus, Sicherheit, Versorgung++++ KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Als Vagabund in Uruguay, Paraguay und Argentinien
21,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Cono de Sur - Amerikas Südzipfel - hat Alexander v. Humboldt zwar nie bereist, aber dennoch sind auch Uruguay, Paraguay und Argentinien "humboldtisiert": die Eliten dieser Länder identifizieren sich noch heute mit dem Bild von Lateinamerika, das Humboldt mit seinen Büchern schuf. Es ist das Bild einer völlig eigenen exotischen Flora und Fauna einerseits und das Bild eines kolonialen Vermächtnisses der Eroberer andererseits. Vor allem letzterem spürt der Autor auf seiner vagabundierenden Reise nach und versucht zu verstehen, was an diesen Ländern "europäisch" und was ländertypisch ist.Das Buch ist keine Reportage, sondern das Ergebnis eines flanierenden, keinem strengen Reiseplan verpflichteten Schweifens. Geschichtliches mischt sich mit Linguistischem, Angelesenes mit Erlebtem, Dialoge mit und Porträts von Menschen, Graffitis dienen als Anlass zum Nachdenken, ebenso wie Gebäude, Monumente und Landschaften. Der Autor möchte mit seiner Reisecollage den Eindruck vermeiden, er oder der Leser wüsste nach der Lektüre nun Bescheid über den amerikanischen Südzipfel. Vielmehr soll sie Anregungen zum eigenen vagabundierenden Reisen geben und Mut machen, sich von touristischen Klischees und Verführungen zu lösen. Man muss zum Beispiel Buenos Aires nicht attraktiv finden, dem Tango nachspüren und den bunten italienischen Stadtteil La Boca gesehen haben: der Autor jedenfalls bricht seine Reise dort ab, weil sie ihm mit dieser Stadt zuviel abverlangt: vielleicht ein anderes Mal...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Als Vagabund in Uruguay, Paraguay und Argentinien
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Cono de Sur - Amerikas Südzipfel - hat Alexander v. Humboldt zwar nie bereist, aber dennoch sind auch Uruguay, Paraguay und Argentinien "humboldtisiert": die Eliten dieser Länder identifizieren sich noch heute mit dem Bild von Lateinamerika, das Humboldt mit seinen Büchern schuf. Es ist das Bild einer völlig eigenen exotischen Flora und Fauna einerseits und das Bild eines kolonialen Vermächtnisses der Eroberer andererseits. Vor allem letzterem spürt der Autor auf seiner vagabundierenden Reise nach und versucht zu verstehen, was an diesen Ländern "europäisch" und was ländertypisch ist.Das Buch ist keine Reportage, sondern das Ergebnis eines flanierenden, keinem strengen Reiseplan verpflichteten Schweifens. Geschichtliches mischt sich mit Linguistischem, Angelesenes mit Erlebtem, Dialoge mit und Porträts von Menschen, Graffitis dienen als Anlass zum Nachdenken, ebenso wie Gebäude, Monumente und Landschaften. Der Autor möchte mit seiner Reisecollage den Eindruck vermeiden, er oder der Leser wüsste nach der Lektüre nun Bescheid über den amerikanischen Südzipfel. Vielmehr soll sie Anregungen zum eigenen vagabundierenden Reisen geben und Mut machen, sich von touristischen Klischees und Verführungen zu lösen. Man muss zum Beispiel Buenos Aires nicht attraktiv finden, dem Tango nachspüren und den bunten italienischen Stadtteil La Boca gesehen haben: der Autor jedenfalls bricht seine Reise dort ab, weil sie ihm mit dieser Stadt zuviel abverlangt: vielleicht ein anderes Mal...

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A4 Bolivien - Beeindrucke...
21,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Bolivien - Beeindrucke A4 quer, Titelzusatz: Bolivien ist ein Land der Superlative wenn es um spektakuläre Natur und Landschaften geht. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Astor Rick, Größe: DIN A4, Gewicht: 235 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Südamerika // Lateinamerika // Anden // Altiplano // Amazonas // Yungas // Reise // Landschaft // Beeindruckende // kulturelle // Vielfalt // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A3 Bolivien - Beeindrucke...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Bolivien - Beeindrucke A3 quer, Titelzusatz: Bolivien ist ein Land der Superlative wenn es um spektakuläre Natur und Landschaften geht. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Astor Rick, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 4. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Südamerika // Lateinamerika // Anden // Altiplano // Amazonas // Yungas // Reise // Landschaft // Beeindruckende // kulturelle // Vielfalt // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot