Angebote zu "Oliver" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

mediterran - atlántico - Oliver Jaeger - spanis...
9,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Klangpoesie und flirrende Improvisationen, wunderschön auf der Suche nach den Sternen am Himmel der Phantasie?Oliver Jaeger führt musikalisch durch Spanien, Portugal und übers Meer nach Lateinamerika, inspiriert von Flamenco, Fado, Tango und klassischer Musik. In seinem Programm ?mediterran ? atlántico? spielt er neben spanischer Gitarre auch Bandoneon und als musikalische Besonderheit eine Symphonetta. Sie wurde 1896 von Richard Schweller in Hamburg erfunden. Obwohl sie anfangs populär war, verschwand sie nach 50 Jahren aus der Musikwelt. Als Solist auf allen drei Instrumenten vereint Oliver Jaeger verschiedene Musikstile voller Freude und Leidenschaften zu einer spannenden und abwechslungsreichen Darbietung.Spanische Musik und Rockmusik begeisterten Oliver Jaeger als Jugendlichen für die Gitarre. Ausgebildet an der klassischen Gitarre bei Jürgen Klatt (Frankfurt /Main), war er zuerst Mitglied im Deutschen Gitarrenensemble. Danach vertiefte er sich in das Spiel der Flamenco-Gitarre bei Guido Duclos und Rainer Dehn (Flamenco Rubio). Seit den 90er Jahren tritt er in verschiedenen Crossover-Projekten auf. Im Haus des Gastes begeisterte er das Publikum im Jahr 2016 mit seinem Duo ?Fado Instrumental?.www.oliverjaeger.eu

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Humboldt:Das zeichnerische Werk
150,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Das zeichnerische Werk, Autor: Humboldt, Alexander, Redaktion: Erdmann, Dominik // Lubrich, Oliver, Verlag: wbg edition // wbg Edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Zeichnung // Kunst // Entdeckung // geografisch // Botanik // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Geographische Entdeckungen und Erforschungen // Botanik und Pflanzenwissenschaften, Rubrik: Botanik, Seiten: 432, Abbildungen: 300 farbige Abbildungen, Gewicht: 2118 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Humboldt:Das zeichnerische Werk
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Das zeichnerische Werk, Autor: Humboldt, Alexander, Redaktion: Erdmann, Dominik // Lubrich, Oliver, Verlag: wbg edition // wbg Edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Zeichnung // Kunst // Entdeckung // geografisch // Botanik // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Geographische Entdeckungen und Erforschungen // Botanik und Pflanzenwissenschaften, Rubrik: Botanik, Seiten: 432, Abbildungen: 300 farbige Abbildungen, Gewicht: 2118 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Humboldt:Das zeichnerische Werk
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Das zeichnerische Werk, Autor: Humboldt, Alexander, Redaktion: Erdmann, Dominik // Lubrich, Oliver, Verlag: wbg edition // wbg Edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Zeichnung // Kunst // Entdeckung // geografisch // Botanik // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Geographische Entdeckungen und Erforschungen // Botanik und Pflanzenwissenschaften, Rubrik: Botanik, Seiten: 432, Abbildungen: 300 farbige Abbildungen, Gewicht: 2118 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Heterodoxe Ökonomie
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heterodoxe Ökonomie umfasst eine Vielfalt von Strömungen. Dieses Buch stellt diese Ansätze und ihre zentralen Fragestellungen dar und geht auch der Frage nach, was diese Strömungen gemeinsam haben. Die Themen reichen von dem Verhältnis heterodoxer Ökonomieansätze zur Wirtschaftssoziologie über marxistische und postkeynesianische Ansätze bis hin zur Regulationstheorie und Theorien kapitalistischer Entwicklung in der Peripherie. Damit gibt der Band nicht nur einen kompakten Überblick über verschiedene heterodoxe Ansätze im deutsch- und englischsprachigen Raum, sondern auch Einblicke in die hierzulande weniger bekannten wirtschaftswissenschaftlichen Debatten in Frankreich oder Lateinamerika. Inhalt Hermann Rauchenschwandtner, Reinhard Pirker Wissenschaftstheoretische Grundlagen heterodoxer Ökonomie Gertraude Mikl-Horke Das ökonomische Vorverständnis in Ansätzen der Wirtschaftssoziologie Reinhard Pirker, Engelbert Stockhammer Die Marx'sche Ökonomie: von Marx zu aktuellen Debatten Joachim Becker Regulationstheorie Engelbert Stockhammer Effektive Nachfrage, Einkommensverteilung und Inflation. Keynesianische und Kaleckianische Ansätze Elisabeth Springler Endogenes Geld und Instabilität auf Finanzmärkten. Postkeynesianische Ansätze Joachim Becker, Oliver Schwank Theorien peripher kapitalistischer Entwicklung Luise Gubitzer Feministische und Alternative Ökonomie Andrea Grisold Zur ökonomischen Bedeutung von Massenmedien. Eine heterodoxe Erweiterung

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Heterodoxe Ökonomie
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heterodoxe Ökonomie umfasst eine Vielfalt von Strömungen. Dieses Buch stellt diese Ansätze und ihre zentralen Fragestellungen dar und geht auch der Frage nach, was diese Strömungen gemeinsam haben. Die Themen reichen von dem Verhältnis heterodoxer Ökonomieansätze zur Wirtschaftssoziologie über marxistische und postkeynesianische Ansätze bis hin zur Regulationstheorie und Theorien kapitalistischer Entwicklung in der Peripherie. Damit gibt der Band nicht nur einen kompakten Überblick über verschiedene heterodoxe Ansätze im deutsch- und englischsprachigen Raum, sondern auch Einblicke in die hierzulande weniger bekannten wirtschaftswissenschaftlichen Debatten in Frankreich oder Lateinamerika. Inhalt Hermann Rauchenschwandtner, Reinhard Pirker Wissenschaftstheoretische Grundlagen heterodoxer Ökonomie Gertraude Mikl-Horke Das ökonomische Vorverständnis in Ansätzen der Wirtschaftssoziologie Reinhard Pirker, Engelbert Stockhammer Die Marx'sche Ökonomie: von Marx zu aktuellen Debatten Joachim Becker Regulationstheorie Engelbert Stockhammer Effektive Nachfrage, Einkommensverteilung und Inflation. Keynesianische und Kaleckianische Ansätze Elisabeth Springler Endogenes Geld und Instabilität auf Finanzmärkten. Postkeynesianische Ansätze Joachim Becker, Oliver Schwank Theorien peripher kapitalistischer Entwicklung Luise Gubitzer Feministische und Alternative Ökonomie Andrea Grisold Zur ökonomischen Bedeutung von Massenmedien. Eine heterodoxe Erweiterung

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Heterodoxe Ökonomie
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heterodoxe Ökonomie umfasst eine Vielfalt von Strömungen. Dieses Buch stellt diese Ansätze und ihre zentralen Fragestellungen dar und geht auch der Frage nach, was diese Strömungen gemeinsam haben. Die Themen reichen von dem Verhältnis heterodoxer Ökonomieansätze zur Wirtschaftssoziologie über marxistische und postkeynesianische Ansätze bis hin zur Regulationstheorie und Theorien kapitalistischer Entwicklung in der Peripherie. Damit gibt der Band nicht nur einen kompakten Überblick über verschiedene heterodoxe Ansätze im deutsch- und englischsprachigen Raum, sondern auch Einblicke in die hierzulande weniger bekannten wirtschaftswissenschaftlichen Debatten in Frankreich oder Lateinamerika. Inhalt Hermann Rauchenschwandtner, Reinhard PirkerWissenschaftstheoretische Grundlagen heterodoxer Ökonomie Gertraude Mikl-HorkeDas ökonomische Vorverständnis in Ansätzen der WirtschaftssoziologieReinhard Pirker, Engelbert StockhammerDie Marx’sche Ökonomie: von Marx zu aktuellen Debatten Joachim BeckerRegulationstheorie Engelbert StockhammerEffektive Nachfrage, Einkommensverteilung und Inflation. Keynesianische und Kaleckianische Ansätze Elisabeth SpringlerEndogenes Geld und Instabilität auf Finanzmärkten. Postkeynesianische AnsätzeJoachim Becker, Oliver SchwankTheorien peripher kapitalistischer EntwicklungLuise GubitzerFeministische und Alternative ÖkonomieAndrea GrisoldZur ökonomischen Bedeutung von Massenmedien. Eine heterodoxe Erweiterung

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Alltagsgewalt, Kriminalität und Entwicklung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lateinamerika und Afrika südlich der Sahara sind die Regionen mit den höchsten Gewalt- und Kriminalitätsraten der Welt. Täglich spielen sich menschliche Tragödien ab, die von der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) bisher nur unzureichend in Ihre Ansätzen und Konzepten berücksichtigt wurden. Der Autor Jan-Oliver Ruhnke belegt anhand der Fallstudien in Guatemala und Südafrika, dass Alltagsgewalt und Kriminalität einen "Anschlag auf Entwicklung" darstellen und Staaten zum Scheitern verurteilen können. Basierend auf den herkömmlichen handlungsleitenden Konzepten von "Good Governance" und dem Analyseinstrument der "fragilen Staatlichkeit", entwickelt Ruhnke ein überzeugendes Plädoyer für die stärkere Berücksichtigung der Sicherheitsdimension von Governance bei der Gestaltung von EZ-Inhalten und rundet seine Analyse mit konkreten Handlungsempfehlungen ab. Die Untersuchung richtet sich gleichermaßen an Entscheidungsträger der EZ, Wissenschaftler sowie jene Interessierte, die sich einen profunden Eindruck von den Konsequenzen von Alltagsgewalt und Kriminalität für Entwicklung und Staatlichkeit verschaffen wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Podewins Verfolgung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende der achtziger Jahre begibt sich der Journalist Oliver Podewin auf eine Reise durch Lateinamerika. Seine Aufträge verschlagen ihn nach Chile, El Salvador und Kolumbien. Während der politisch engagierte Journalist seinem Beruf mit Herzblut nachgeht, begegnet er mehrfach einem Mann, auf dessen linkes Handgelenk ein Raubvogel mit einer Beute im Schnabel tätowiert ist, jedoch ohne dass es zu einem Gespräch kommen würde. Zugleich wird Podewin anonym gedroht, er solle sich nicht mit Angelegenheiten beschäftigen, die ihn nichts angehen - er ahnt, dass es sich bei dem Mann, den er immer wieder wie zufällig trifft, um denselben handelt, der ihn warnt. Aber Podewin lässt sich nicht verfolgen, sondern nimmt selbst die Spur dieses geheimnisvollen Mannes auf: Wolf-Dieter Heinrich, ein Landsmann.Die Erlebnisse des Journalisten in diesem Politthriller machen die in den meisten Ländern Lateinamerikas zu dieser Zeit bedrohliche Atmosphäre spürbar. Die Reichen, auf welchen Wegen auch immer sie sich ihren Wohlstand erwirtschaftet haben, besitzen die Macht und verteidigen sie mit allen Mitteln. Oliver Podewin erlebt Militärs, Paramilitärs und die Guerilla in ihren verschiedenen Ausprägungen, und trotz aller Versuche, seine Neutralität zu bewahren, wird er mit Gewalt, Hass und Terror von allen Seiten konfrontiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot