Angebote zu "Ressourcen" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Bucher, S: Schutz von genetischen Ressourcen un...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.12.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Schutz von genetischen Ressourcen und indigenem Wissen in Lateinamerika, Titelzusatz: Eine Untersuchung am Beispiel der Andengemeinschaft, Brasiliens und Costa Ricas, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Bucher, Stephanie, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lateinamerika // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Wirtschaft // Rechtsvergleich // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Internationales Recht, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 375, Gattung: Dissertation, Reihe: Schriftenreihe zum Wirtschaftsrecht Lateinamerikas (Nr. 15), Gewicht: 569 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Blohm, M: Zugang zu humangenetischen Ressourcen
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.08.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker Lateinamerikas, Titelzusatz: Eine Stakeholderanalyse, Autor: Blohm, María Cristina, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Genetik // Humangenetik // Lateinamerika // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Wirtschaft // Ressource // F u. E // Forschung und Entwicklung // Business // Management // Wissenschaft // Industrielle Anwendungen der wissenschaftlichen Forschung und technologische Innovation // Management: Produktion und Qualitätskontrolle // Medizin // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 271, Reihe: Entscheidungs- und Organisationstheorie, Gewicht: 384 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Shaddad, A: Anforderungen an Gesundheitseinrich...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.1984, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Anforderungen an Gesundheitseinrichtungen der Basisversorgung im Sudan, Titelzusatz: Ein Beitrag zur Gesundheitsversorgung und zu baulichen Massnahmen für die Gesundheitseinrichtungen unter besonderer Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen, der sozialen Verhältnisse und der klimatischen Bedingungen, Autor: Shaddad, Abdin Hamid, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Internationale Zusammenarbeit // Afrika // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // allgemein // Internationale Beziehungen, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 344, Reihe: Medizin in Entwicklungsländern (Nr. 17), Gewicht: 442 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der Schutz von genetischen Ressourcen und indig...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schutz von genetischen Ressourcen und indigenem Wissen in Lateinamerika ab 69 € als Taschenbuch: Eine Untersuchung am Beispiel der Andengemeinschaft Brasiliens und Costa Ricas. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Epochenwechsel in Lateinamerika
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Epochenwechsel in Lateinamerika ist eine profunde Analyse der politischen Transformationen in Lateinamerika seit Beginn des 21. Jahrhunderts. Die argentinische Professorin für Soziologie Maristella Svampa beschreibt anschaulich, wie die progressiven Regierungen ihr Wirtschaftsmodell und ihre soziale Umverteilung auf dem Neo-Extraktivismus aufbauten. Der Neo-Extraktivismus, eine Entwicklungsstrategie, die auf höchstmögliche Ausbeutung von Rohstoffen und Agrarland für den Export ausgerichtet ist, prägt die wirtschaftlichen und sozialen Strukturen der meisten Länder des Subkontinents bis heute. Die Folgen sind überwiegend negativ: Extraktive Industrien wie Bergbau, Erdöl oder Agrobusiness sind verantwortlich für massive Menschenrechtsverletzungen, weisen eine verheerende soziale und Umweltbilanz auf und bieten kaum Impulse für die lokale Ökonomie.Svampa beschreibt, wie sich der Kapitalismus unter den angeblich linksgerichteten Regierungen entwickelte und mit welcher Härte in Lateinamerika gegen sozioökologische Basisbewegungen vorgegangen wurde und wird. Gleichzeitig stellt sie heraus, wie sich durch feministische Forderungen, indigene Bewegungen und Widerstandskämpfe gegen Monokulturen und offenen Bergbau Widerstand 'von unten' formierte, der durchaus Niederschlag in politischen Transformationen fand: vom »buen vivir« in den Verfassungen Ecuadors und Boliviens über die Ausweitung indigener Autonomie bis hin zum Sozialprogramm »bolsa familia« in Brasilien, das Millionen Brasilianerinnen von der Armut befreite. Svampa macht aber auch deutlich, dass das grundsätzliche Manko - das Privateigentum an gemeinschaftlichen Ressourcen - von linkspopulistischen Parteien nicht angegangen wurde, was die brutale Repression der Widerstandsbewegungen ebenso erforderte wie die Regierungswechsel herbeiführte.Ihre Kritik und ihre Konzeptualisierungen ermöglichen ein Verständnis der jüngsten Geschichte Lateinamerikas, in der entscheidende Impulse 'von unten' kommen, während dieUrsachen des Niedergangs im politischen Ansatz des Neo-Extraktivismus liegen. Svampa analysiert diese jüngsten politischen Prozesse, ohne die mittel- und langfristige Perspektive aus den Augen zu verlieren.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Epochenwechsel in Lateinamerika
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Epochenwechsel in Lateinamerika ist eine profunde Analyse der politischen Transformationen in Lateinamerika seit Beginn des 21. Jahrhunderts. Die argentinische Professorin für Soziologie Maristella Svampa beschreibt anschaulich, wie die progressiven Regierungen ihr Wirtschaftsmodell und ihre soziale Umverteilung auf dem Neo-Extraktivismus aufbauten. Der Neo-Extraktivismus, eine Entwicklungsstrategie, die auf höchstmögliche Ausbeutung von Rohstoffen und Agrarland für den Export ausgerichtet ist, prägt die wirtschaftlichen und sozialen Strukturen der meisten Länder des Subkontinents bis heute. Die Folgen sind überwiegend negativ: Extraktive Industrien wie Bergbau, Erdöl oder Agrobusiness sind verantwortlich für massive Menschenrechtsverletzungen, weisen eine verheerende soziale und Umweltbilanz auf und bieten kaum Impulse für die lokale Ökonomie.Svampa beschreibt, wie sich der Kapitalismus unter den angeblich linksgerichteten Regierungen entwickelte und mit welcher Härte in Lateinamerika gegen sozioökologische Basisbewegungen vorgegangen wurde und wird. Gleichzeitig stellt sie heraus, wie sich durch feministische Forderungen, indigene Bewegungen und Widerstandskämpfe gegen Monokulturen und offenen Bergbau Widerstand 'von unten' formierte, der durchaus Niederschlag in politischen Transformationen fand: vom »buen vivir« in den Verfassungen Ecuadors und Boliviens über die Ausweitung indigener Autonomie bis hin zum Sozialprogramm »bolsa familia« in Brasilien, das Millionen Brasilianerinnen von der Armut befreite. Svampa macht aber auch deutlich, dass das grundsätzliche Manko - das Privateigentum an gemeinschaftlichen Ressourcen - von linkspopulistischen Parteien nicht angegangen wurde, was die brutale Repression der Widerstandsbewegungen ebenso erforderte wie die Regierungswechsel herbeiführte.Ihre Kritik und ihre Konzeptualisierungen ermöglichen ein Verständnis der jüngsten Geschichte Lateinamerikas, in der entscheidende Impulse 'von unten' kommen, während dieUrsachen des Niedergangs im politischen Ansatz des Neo-Extraktivismus liegen. Svampa analysiert diese jüngsten politischen Prozesse, ohne die mittel- und langfristige Perspektive aus den Augen zu verlieren.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Urban's Spanisch Lernen - für Anfänger und Reis...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktualisierte und verbesserte Neuauflage 2020 (erstmals publiziert in 2013) Spanisch ist eine der wichtigsten Sprachen der Welt - mit diesem Ebook werden Sie bald in der Lage sein, in dessen schöne Welt des Sprechens und Schreibens einzutauchen! Dieser leicht zugängliche Spanischkurs ist für Anfänger geschrieben, enthält aber auch viele fortgeschrittene Elemente, die man anfänglich überspringen und dann immer noch zu einem späteren Zeitpunkt lernen kann. Die umfangreichen Wörterlisten umfassen ein Vokabular von etwa 2'500 Wörtern, die für das Reisen und Lesen notwendig sind. Mindestens 400 dieser Wörter sind dem Deutschen so nah, dass Sie sie theoretisch bereits kennen (diese sind in einem separaten Abschnitt aufgelistet)! Mit Hilfe dieses effizienten Sprachkurses werden Sie nicht nur die über 700 Beispielsätze schnell und einfach verstehen, sondern auch bald Ihre eigene Sätze formulieren. Das Ebook enthält zusätzlich über 80 inspirierende Reisefotos des Autors aus Lateinamerika und Spanien, ebenfalls über 130 Links zu interessanten Webseiten und anderen Ressourcen, um Spanisch zu lernen - einschliesslich Tipps zu Filmen, Literatur und Musik, oder wie man auf Spanisch eine SMS schreibt! Der Autor teilt dabei seine eigenen Erfahrungen von 30 Jahren Spanisch lernen und von seinen vielen Reisen in spanischsprachige Länder. Er versucht unnötige Details zu vermeiden und vermittelt ein ideales Vokabular für Anfänger und zum Reisen. Ziel des vorliegenden Kurses ist es, Lernende auf ein Niveau zu bringen, das für eine Reise nicht nur ausreicht, sondern den Spass beim Kommunizieren fördert. Dabei wird ein ideales Vokabular für Anfänger und zum Reisen vermittelt, wobei unnötige Details vermieden werden. Ebenso soll das Ebook eine effiziente Ressource sein, um eine Reise zu begleiten. Die einfache Formatierung ist für die meisten Bildschirme geeignet, sei es für E-Book-Reader, Tablets oder andere Geräte.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Urban's Spanisch Lernen - für Anfänger und Reis...
3,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktualisierte und verbesserte Neuauflage 2020 (erstmals publiziert in 2013) Spanisch ist eine der wichtigsten Sprachen der Welt - mit diesem Ebook werden Sie bald in der Lage sein, in dessen schöne Welt des Sprechens und Schreibens einzutauchen! Dieser leicht zugängliche Spanischkurs ist für Anfänger geschrieben, enthält aber auch viele fortgeschrittene Elemente, die man anfänglich überspringen und dann immer noch zu einem späteren Zeitpunkt lernen kann. Die umfangreichen Wörterlisten umfassen ein Vokabular von etwa 2'500 Wörtern, die für das Reisen und Lesen notwendig sind. Mindestens 400 dieser Wörter sind dem Deutschen so nah, dass Sie sie theoretisch bereits kennen (diese sind in einem separaten Abschnitt aufgelistet)! Mit Hilfe dieses effizienten Sprachkurses werden Sie nicht nur die über 700 Beispielsätze schnell und einfach verstehen, sondern auch bald Ihre eigene Sätze formulieren. Das Ebook enthält zusätzlich über 80 inspirierende Reisefotos des Autors aus Lateinamerika und Spanien, ebenfalls über 130 Links zu interessanten Webseiten und anderen Ressourcen, um Spanisch zu lernen - einschliesslich Tipps zu Filmen, Literatur und Musik, oder wie man auf Spanisch eine SMS schreibt! Der Autor teilt dabei seine eigenen Erfahrungen von 30 Jahren Spanisch lernen und von seinen vielen Reisen in spanischsprachige Länder. Er versucht unnötige Details zu vermeiden und vermittelt ein ideales Vokabular für Anfänger und zum Reisen. Ziel des vorliegenden Kurses ist es, Lernende auf ein Niveau zu bringen, das für eine Reise nicht nur ausreicht, sondern den Spass beim Kommunizieren fördert. Dabei wird ein ideales Vokabular für Anfänger und zum Reisen vermittelt, wobei unnötige Details vermieden werden. Ebenso soll das Ebook eine effiziente Ressource sein, um eine Reise zu begleiten. Die einfache Formatierung ist für die meisten Bildschirme geeignet, sei es für E-Book-Reader, Tablets oder andere Geräte.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der Schutz von genetischen Ressourcen und indig...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schutz von genetischen Ressourcen und indigenem Wissen in Lateinamerika ab 69 EURO Eine Untersuchung am Beispiel der Andengemeinschaft Brasiliens und Costa Ricas. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot