Angebote zu "Robert" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Nackt. Leibes- und Liebesgedichte
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nackt.Leibes- und LiebesgedichteHerausgegeben von Anton G. LeitnerNackt zieht immer an. Erotik beginnt im Kopf. Und Gedichte sind die besten Boten der Sinnlichkeit. L Y R I K »Mann, dich durchzieht / mein Venushügel«, Ana IstarúErotische Poesie aus Lateinamerika von Ana Istarú, Liliana Lukin und Alberto Ruy Sánchez (Übersetzung: Juana und Tobias Burghardt).Leibes- und Liebesgedichte aus dem deutschen Sprachraum von Ulrike Draesner, Hans Magnus Enzensberger, Franzobel, Robert Gernhardt, Günter Grass, Ulla Hahn, Sarah Kirsch, Helmut Krausser, Günter Kunert, Friederike Mayröcker, Matthias Politycki, Michael Wildenhain, Paul Wühr und anderen.Erotische Lyrik aus Schottland von National Poet Edwin Morgan (Übersetzung: Claudia E. Kraszkiewicz).Nacktheit in erotischen Gedichten des klassischen Altertums von Marcus Valerius Martialis, Publius Ovidius Naso, Philodemos von Gadara, Sextus Propertius, Rufinos, Straton und anderen (Übersetzung: Niklas Holzberg).E S S A Y »tut euch auf, o ihr korallenpforten«, Paul FlemingHansjürgen Blinn: Sexus und Moral. Ángela García: Die Nacktheit des Menschlichen. Claudia E. Kraszkiewicz: Der "National Poet of Scotland" als Erotiker. Armin Kratzert: Gestammel der Lust. Suleman Taufiq: Erotik und Islam. Dorothea von Törne: Frivole Spracherotik von Frauen.K R I T I K Raoul Schrotts Geburtslegende, lyrisch entmystifiziertDie Lyrikproduktion deutschsprachiger Verlage von Frühjahr 2003 bis Frühjahr 2004, mit Verlagsadressen als Bezugsnachweis. 70 Klartext-Kritiken und 250 weitere Novitäten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Political Populism
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Allenthalben in Europa sehen wir Wahlerfolge populistischer Parteien und Akteure, die die Wählerschaft gegen vermeintliche Eliten mobilisieren. Jüngstes Beispiel dieser politischen Entwicklung ist die Wahlkampagne für den Brexit in Großbritannien, die verdeutlichte, dass Populisten einen erheblichen Einfluss auf politische Entscheidungen haben können. Auch jenseits von Europa verzeichnen populistische Parteien Wahlerfolge, gerade in den Vereinigten Staaten und in Lateinamerika ist dieses Phänomen schon lange bekannt.Das neue Handbook on Political Populism bietet eine umfangreiche theoretische wie empirische Einführung in die populistische Politik in Europa, in Nord- und in Südamerika und darüber hinaus. Das Hauptaugenmerk des Werkes liegt auf der Erklärung des Phänomens "Populismus" als Folge einer Legitimationskrise des repräsentativen Systems. Ein besonderes Ziel des Handbuchs ist es, die Kontroversen und Grenzen in der derzeitigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung aufzuzeigen. Mit Beiträgen von:Tjitske Akkerman, Wolfgang Aschauer, Hans-Georg Betz, María Esperanza Casullo, Paula Diehl, Sarah C. Dingler, Flavia Freidenberg, Sergiu Gherghina, Vlastimil Havlík, Kirk A. Hawkins, Reinhard Heinisch, Christina Holtz-Bacha, Robert A. Huber, Gilles Ivaldi, Benjamin Krämer, Maria Elisabetta Lanzone, Zoe Lefkofridi, Dietmar Loch, Vanessa Marent, Miroslav Mares, Alfio Mastropaolo, Oscar Mazzoleni, Sergiu Miscoiu, Teun Pauwels, Franca Roncarolo, Saskia Pauline Ruth, Carlo Ruzza, Steven Saxonberg, Christian H. Schimpf, Damir Skenderovic, Sorina Soare, Lone Sorensen und Sandra Vergari.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Nackt. Leibes- und Liebesgedichte
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nackt.Leibes- und LiebesgedichteHerausgegeben von Anton G. LeitnerNackt zieht immer an. Erotik beginnt im Kopf. Und Gedichte sind die besten Boten der Sinnlichkeit. L Y R I K »Mann, dich durchzieht / mein Venushügel«, Ana IstarúErotische Poesie aus Lateinamerika von Ana Istarú, Liliana Lukin und Alberto Ruy Sánchez (Übersetzung: Juana und Tobias Burghardt).Leibes- und Liebesgedichte aus dem deutschen Sprachraum von Ulrike Draesner, Hans Magnus Enzensberger, Franzobel, Robert Gernhardt, Günter Grass, Ulla Hahn, Sarah Kirsch, Helmut Krausser, Günter Kunert, Friederike Mayröcker, Matthias Politycki, Michael Wildenhain, Paul Wühr und anderen.Erotische Lyrik aus Schottland von National Poet Edwin Morgan (Übersetzung: Claudia E. Kraszkiewicz).Nacktheit in erotischen Gedichten des klassischen Altertums von Marcus Valerius Martialis, Publius Ovidius Naso, Philodemos von Gadara, Sextus Propertius, Rufinos, Straton und anderen (Übersetzung: Niklas Holzberg).E S S A Y »tut euch auf, o ihr korallenpforten«, Paul FlemingHansjürgen Blinn: Sexus und Moral. Ángela García: Die Nacktheit des Menschlichen. Claudia E. Kraszkiewicz: Der "National Poet of Scotland" als Erotiker. Armin Kratzert: Gestammel der Lust. Suleman Taufiq: Erotik und Islam. Dorothea von Törne: Frivole Spracherotik von Frauen.K R I T I K Raoul Schrotts Geburtslegende, lyrisch entmystifiziertDie Lyrikproduktion deutschsprachiger Verlage von Frühjahr 2003 bis Frühjahr 2004, mit Verlagsadressen als Bezugsnachweis. 70 Klartext-Kritiken und 250 weitere Novitäten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Political Populism
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Allenthalben in Europa sehen wir Wahlerfolge populistischer Parteien und Akteure, die die Wählerschaft gegen vermeintliche Eliten mobilisieren. Jüngstes Beispiel dieser politischen Entwicklung ist die Wahlkampagne für den Brexit in Großbritannien, die verdeutlichte, dass Populisten einen erheblichen Einfluss auf politische Entscheidungen haben können. Auch jenseits von Europa verzeichnen populistische Parteien Wahlerfolge, gerade in den Vereinigten Staaten und in Lateinamerika ist dieses Phänomen schon lange bekannt.Das neue Handbook on Political Populism bietet eine umfangreiche theoretische wie empirische Einführung in die populistische Politik in Europa, in Nord- und in Südamerika und darüber hinaus. Das Hauptaugenmerk des Werkes liegt auf der Erklärung des Phänomens "Populismus" als Folge einer Legitimationskrise des repräsentativen Systems. Ein besonderes Ziel des Handbuchs ist es, die Kontroversen und Grenzen in der derzeitigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung aufzuzeigen. Mit Beiträgen von:Tjitske Akkerman, Wolfgang Aschauer, Hans-Georg Betz, María Esperanza Casullo, Paula Diehl, Sarah C. Dingler, Flavia Freidenberg, Sergiu Gherghina, Vlastimil Havlík, Kirk A. Hawkins, Reinhard Heinisch, Christina Holtz-Bacha, Robert A. Huber, Gilles Ivaldi, Benjamin Krämer, Maria Elisabetta Lanzone, Zoe Lefkofridi, Dietmar Loch, Vanessa Marent, Miroslav Mares, Alfio Mastropaolo, Oscar Mazzoleni, Sergiu Miscoiu, Teun Pauwels, Franca Roncarolo, Saskia Pauline Ruth, Carlo Ruzza, Steven Saxonberg, Christian H. Schimpf, Damir Skenderovic, Sorina Soare, Lone Sorensen und Sandra Vergari.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Educational Alternatives in Latin America
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Educational Alternatives in Latin America, Titelzusatz: New Modes of Counter-Hegemonic Learning, Redaktion: Ireland, Timothy // Aman, Robert, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Imprint: Springer Palgrave Macmillan, Sprache: Englisch, Schlagworte: Bildungspolitik // politik // Bildung // Erziehungswissenschaft // Pädagogik // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Geschichte // Bildungsmanagement // Management // Amerika // Erdteil // Lateinamerika // Theorie // Philosophie // Anthropologie // EDUCATION // Comparative // Geschichte der Pädagogik // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen // Süd // und Zentralamerika // inklusive Mexiko // Pädagogik: Theorie und Philosophie, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 233, Abbildungen: 20 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 438 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Die Reise des jungen Che, 1 DVD
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Frei nach den Tagebüchern des Ernesto Che Guevara1952 beschließen die beiden Studenten Ernesto Guevara (Gael García Bernal) und Alberto Granado (Rodrigo de la Serna), eine Entdeckungsreise durch ihren Kontinent Lateinamerika zu unternehmen. Zuerst auf einem alten Norton-500-Motorrad, dann zu Fuß, per Amazonas-Dampfer und auf den Ladeflächen unzähliger klappriger Lastwagen. Was als Abenteuer beginnt, entwickelt sich schnell in eine andere Richtung. Denn die Konfrontation mit der sozialen und politischen Wirklichkeit der bereisten Länder verändert die Weltsicht der beiden Freunde. Aus den beiden unbesorgten, in den Tag hineinlebenden Jünglingen werden zwei nachdenkliche Männer mit neuen Wertvorstellungen und dem Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit.Walter Salles, der mit "Central Station" den Goldenen Bären der Berlinale, den Golden Globe sowie eine Oscar®-Nominierung erhielt, inszenierte mit DIE REISE DES JUNGEN CHE ein bewegendes und leidenschaftliches Roadmovie durch Lateinamerika. Mitreißende Schauspielkunst zeigen die beiden Hautdarsteller Gael García Bernal ("Amores Perros") und Rodrigo de la Serna ("Nuts for Love"). Das Drehbuch basiert auf den Originalaufzeichnungen von Che Guevara und als ausführender Produzent zeichnet Robert Redford verantwortlich. Bei der diesjährigen Oscar®-Verleihung erhielt der Film einen Oscar® in der Kategorie "Bester Filmsong" und eine Oscar®-Nominierung für das "Beste Drehbuch".

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Die Reise des jungen Che, 1 DVD
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Frei nach den Tagebüchern des Ernesto Che Guevara1952 beschließen die beiden Studenten Ernesto Guevara (Gael García Bernal) und Alberto Granado (Rodrigo de la Serna), eine Entdeckungsreise durch ihren Kontinent Lateinamerika zu unternehmen. Zuerst auf einem alten Norton-500-Motorrad, dann zu Fuß, per Amazonas-Dampfer und auf den Ladeflächen unzähliger klappriger Lastwagen. Was als Abenteuer beginnt, entwickelt sich schnell in eine andere Richtung. Denn die Konfrontation mit der sozialen und politischen Wirklichkeit der bereisten Länder verändert die Weltsicht der beiden Freunde. Aus den beiden unbesorgten, in den Tag hineinlebenden Jünglingen werden zwei nachdenkliche Männer mit neuen Wertvorstellungen und dem Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit.Walter Salles, der mit "Central Station" den Goldenen Bären der Berlinale, den Golden Globe sowie eine Oscar®-Nominierung erhielt, inszenierte mit DIE REISE DES JUNGEN CHE ein bewegendes und leidenschaftliches Roadmovie durch Lateinamerika. Mitreißende Schauspielkunst zeigen die beiden Hautdarsteller Gael García Bernal ("Amores Perros") und Rodrigo de la Serna ("Nuts for Love"). Das Drehbuch basiert auf den Originalaufzeichnungen von Che Guevara und als ausführender Produzent zeichnet Robert Redford verantwortlich. Bei der diesjährigen Oscar®-Verleihung erhielt der Film einen Oscar® in der Kategorie "Bester Filmsong" und eine Oscar®-Nominierung für das "Beste Drehbuch".

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Iran im Weltsystem
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der neu konstituierten iranischen Freiheitsbewegung stehen der aktuelle Stand des Nuklearprogramms und die globale Bündnispolitik des iranischen Regimes im Zentrum. Die Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich, Italien, Israel, den USA und dem Iran analysieren die europäische, russische und US-amerikanische Iran-Politik, skizzieren die aktuellen Wirtschaftsbeziehungen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz zum Iran und beleuchten die Bündnisstrategien Teherans in Asien, Afrika und Lateinamerika. Die Begeisterung von Neonazis für das iranische Regime wird ebenso unter die Lupe genommen wie die Bewunderung für das iranische Kino.Erst aufgrund der 30 Jahre langen Unterstützung aus Europa, Russland und einer Reihe semiperipherer Dritte-Welt-Staaten konnte sich die Führung in Teheran halten. Als eines der maßgeblichen Schwellenländer und eine regionale Großmacht war die "Islamische Republik Iran" in den letzten Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil der globalen Machtstruktur, dem von zentralen Akteuren der Weltpolitik mit "Appeasement"-Politik oder offener Kollaboration begegnet wurde.Mit Beiträgen von:Ulrike Becker, Andreas Benl, Ilan Berman, Hassan Daioleslam, Tobias Ebbrecht, Stephan Grigat, Simone Dinah Hartmann, Jeffrey Herf, Ely Karmon, Florian Markl, Fathiyeh Naghibzadeh, Emanuele Ottolenghi, Heribert Schiedel, Robert Schindel, Michael Spaney und Jonathan Weckerle.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Iran im Weltsystem
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der neu konstituierten iranischen Freiheitsbewegung stehen der aktuelle Stand des Nuklearprogramms und die globale Bündnispolitik des iranischen Regimes im Zentrum. Die Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich, Italien, Israel, den USA und dem Iran analysieren die europäische, russische und US-amerikanische Iran-Politik, skizzieren die aktuellen Wirtschaftsbeziehungen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz zum Iran und beleuchten die Bündnisstrategien Teherans in Asien, Afrika und Lateinamerika. Die Begeisterung von Neonazis für das iranische Regime wird ebenso unter die Lupe genommen wie die Bewunderung für das iranische Kino.Erst aufgrund der 30 Jahre langen Unterstützung aus Europa, Russland und einer Reihe semiperipherer Dritte-Welt-Staaten konnte sich die Führung in Teheran halten. Als eines der maßgeblichen Schwellenländer und eine regionale Großmacht war die "Islamische Republik Iran" in den letzten Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil der globalen Machtstruktur, dem von zentralen Akteuren der Weltpolitik mit "Appeasement"-Politik oder offener Kollaboration begegnet wurde.Mit Beiträgen von:Ulrike Becker, Andreas Benl, Ilan Berman, Hassan Daioleslam, Tobias Ebbrecht, Stephan Grigat, Simone Dinah Hartmann, Jeffrey Herf, Ely Karmon, Florian Markl, Fathiyeh Naghibzadeh, Emanuele Ottolenghi, Heribert Schiedel, Robert Schindel, Michael Spaney und Jonathan Weckerle.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot