Angebote zu "Schwarzer" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Feministische Theorie aus Afrika, Asien und Lat...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Eine Einführung, Auflage: 1/2019, Autor: Graneß, Anke (Dr.)/Kopf, Martina (Dr.)/Kraus, Magdalena Andrea (Dr.), Verlag: UTB GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Asien // Christentum // christliche Missionierung // dekoloniale Feminismen // Dritte-Welt-Feminismus // Feminismus // Feministische Hermeneutik // feministische Konzepte // feministische Theorie // Frauenbewegung Dritte Welt // Frauenbewegung in Afrika // Gender // Genderforschung // Imperialismus // Islam // islamische Feminismen // Kolonialismus // Lateinamerika // Lehrbuch // Ökofeminismus // Philosophie // postkoloniale Feminismen // Postkolonialismus // Schwarzer Feminismus // Sozialwissenschaft // utb // Womanismus, Produktform: Kartoniert, Umfang: 323 S., Seiten: 323, Format: 2 x 21.5 x 15 cm, Gewicht: 485 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Markus-Passion, 2 Audio-CDs. La Pasion segun Sa...
21,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie würde Jesus in Lateinamerika leben und handeln? Und wie würde Bach eine Passionsmusik komponieren, lebte er in Südamerika im Jahre 2000? Fragen, die Osvaldo Golijov bewegten, als er daran ging, seine Passionsmusik nach dem Evangelisten Markus zu schreiben. Golijov ist Südamerikaner, aufgewachsen in Argentinien, in katholischer Umgebung, seine Mutter orthodoxe Jüdin aus Rumänien, der Vater stammt aus dem atheistischen Russland. Drei Prozessionschöre ziehen von den Bergen herab, um die Passionsgeschichte zu begehen. Jesus ist, natürlich, ein Schwarzer. Rollen wie in der klassischen Tradition gibt es jedoch keine. Golijovs Passion spielt auf der Straße. Neuigkeiten werden durch Stimmen und Trommeln weitergegeben, das ist die Tradition derer, die aus Afrika als Sklaven nach Brasilien verschleppt wurden. Golijovs Markus-Passion ist in dieser Verbindung von Wirklichkeit und Vision, Gegenwart und Vergangenheit eine neue Art Musiktheater, zwischen Oper und Liturgie, Darstellung und Ritual. Das Publikum feierte die Uraufführung in der Stuttgarter Liederhalle mit fast südamerikanischer Begeisterung. Das Ereignis wurde weltweit live in Rundfunk und Fernsehen übertragen. Digital gemastert in Anwesenheit des Komponisten erscheint der authentische und ungekürzte Mitschnitt nun exklusiv bei Hänssler Classic.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
La Pasion segun San Marcos, 2 Audio-CDs + 1 DVD...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie würde Jesus in Lateinamerika leben und handeln? Und wie würde Bach eine Passionsmusik komponieren, lebte er in Südamerika im Jahre 2000? Fragen, die Osvaldo Golijov bewegten, als er daran ging, seine Passionsmusik nach dem Evangelisten Markus zu schreiben. Golijov ist Südamerikaner, aufgewachsen in Argentinien, in katholischer Umgebung, seine Mutter orthodoxe Jüdin aus Rumänien, der Vater stammt aus dem atheistischen Russland. Drei Prozessionschöre ziehen von den Bergen herab, um die Passionsgeschichte zu begehen. Jesus ist, natürlich, ein Schwarzer. Rollen wie in der klassischen Tradition gibt es jedoch keine. Golijovs Passion spielt auf der Straße. Neuigkeiten werden durch Stimmen und Trommeln weitergegeben, das ist die Tradition derer, die aus Afrika als Sklaven nach Brasilien verschleppt wurden. Golijovs Markus-Passion ist in dieser Verbindung von Wirklichkeit und Vision, Gegenwart und Vergangenheit eine neue Art Musiktheater, zwischen Oper und Liturgie, Darstellung und Ritual. Das Publikum feierte die Uraufführung in der Stuttgarter Liederhalle mit fast südamerikanischer Begeisterung. Das Ereignis wurde weltweit live in Rundfunk und Fernsehen übertragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot