Angebote zu "Sicherheitspolitik" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Sicherheitspolitik in Lateinamerika
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die grundlegenden sicherheitspolitischen Probleme Lateinamerikas liegen am Beginn des 21. Jahrhunderts vor allem in der anhaltenden sozialen Ungleichheit sowie in der Zunahme von alltäglicher und organisierter Kriminalität sowie Drogenanbau, -konsum und -handel. Das Buch analysiert die grundlegenden Tendenzen von Wandel und Kontinuität lateinamerikanischer Sicherheitspolitik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sicherheitspolitik in Lateinamerika
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Die grundlegenden sicherheitspolitischen Probleme Lateinamerikas liegen am Beginn des 21. Jahrhunderts vor allem in der anhaltenden sozialen Ungleichheit sowie in der Zunahme von alltäglicher und organisierter Kriminalität sowie Drogenanbau, -konsum und -handel. Das Buch analysiert die grundlegenden Tendenzen von Wandel und Kontinuität lateinamerikanischer Sicherheitspolitik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Globale Konzepte versus lokale Realität
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin, Andrea Berg, setzt sich mit Nicht-Regierungsorganisationen (NROen) im unabhängigen Usbekistan auseinander. Während NROen in der entwicklungspolitischen Diskussion über Lateinamerika, Afrika und dem Nahen Osten große Aufmerksamkeit erregen, ist über ihre Rolle in den unabhängigen Staaten Zentralasiens wenig bekannt. Im Kern zeigt die Autorin, dass NROen in Usbekistan in einem Spannungsfeld zwischen internationalen und lokalen Interessen arbeiten. Dadurch entstehen asymmetrische Beziehungen, die höchst problematisch für die gesellschaftliche Einbettung der NROen sind. Die Arbeit basiert auf fundierten Kenntnissen des lokalen Kontextes in Usbekistan und leistet einen wichtigen Beitrag zur Forschung über das Potential und die Grenzen von NROen. Sie ist Teil einer wachsenden Zahl kritischer Studien, die den unreflektierten Umgang mit NROen als Hoffnungsträger der Entwicklungszusammenarbeit in Frage stellen und Empfehlungen für eine nachhaltigere Entwicklungszusammenarbeit geben. Andrea Berg arbeitet als Wissenschaftlerin am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (Hamburg) und berät internationale Organisationen in Usbekistan, Kirgisistan und Tadschikistan.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Globale Konzepte versus lokale Realität
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin, Andrea Berg, setzt sich mit Nicht-Regierungsorganisationen (NROen) im unabhängigen Usbekistan auseinander. Während NROen in der entwicklungspolitischen Diskussion über Lateinamerika, Afrika und dem Nahen Osten grosse Aufmerksamkeit erregen, ist über ihre Rolle in den unabhängigen Staaten Zentralasiens wenig bekannt. Im Kern zeigt die Autorin, dass NROen in Usbekistan in einem Spannungsfeld zwischen internationalen und lokalen Interessen arbeiten. Dadurch entstehen asymmetrische Beziehungen, die höchst problematisch für die gesellschaftliche Einbettung der NROen sind. Die Arbeit basiert auf fundierten Kenntnissen des lokalen Kontextes in Usbekistan und leistet einen wichtigen Beitrag zur Forschung über das Potential und die Grenzen von NROen. Sie ist Teil einer wachsenden Zahl kritischer Studien, die den unreflektierten Umgang mit NROen als Hoffnungsträger der Entwicklungszusammenarbeit in Frage stellen und Empfehlungen für eine nachhaltigere Entwicklungszusammenarbeit geben. Andrea Berg arbeitet als Wissenschaftlerin am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (Hamburg) und berät internationale Organisationen in Usbekistan, Kirgisistan und Tadschikistan.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sicherheitspolitik in Lateinamerika
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheitspolitik in Lateinamerika ab 54.99 EURO Vom Konflikt zur Kooperation?. 2000. 2000

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sicherheitspolitik in Lateinamerika
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheitspolitik in Lateinamerika ab 54.99 € als Taschenbuch: Vom Konflikt zur Kooperation?. 2000. 2000. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Das Konzept des inneren Feindes in Guatemala
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept des inneren Feindes in Guatemala ab 54.99 EURO Aufstandsbekämpfung Menschenrechtsverletzungen und Sicherheitspolitik im Zeitalter der neuen Kriege Politik in Afrika Asien und Lateinamerika. 1. Aufl. 2018

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot