Angebote zu "Unsicherheit" (7 Treffer)

Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent?
3,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Gewalt und Unsicherheit in Lateinamerika als Bu...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewalt und Unsicherheit in Lateinamerika:Beispiel Mexiko. 1. Auflage Anonym

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent? als ...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lateinamerika: Ein (un)sicherer Kontinent?:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Gewalt und soziale Ordnung in Nicaragua
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während Lateinamerika inzwischen als ein Hort der sozialen Gewalt gilt, scheint Nicaragua vom Trend der Zersetzung abzuweichen. Doch entspricht das von den Eliten verbreitete Bild eines sicheren Landes der alltäglichen Wahrnehmung von Gewalt, Kriminalität und Unsicherheit? Wo zirkulieren Diskurse über Gewaltphänomene und die Möglichkeiten ihrer Einhegung? Die brisante Frage der Ausbreitung von sozialer Gewalt wird hier zum ersten Mal aus der Perspektive der kritischen Diskursanalyse untersucht. Der differenzierte Blick hinter statistische Größen und Umfragewerte zeigt, wie in der öffentlichen Debatte um die Quellen der physischen Unsicherheit typische Tätergruppen klassifiziert und ein spezifischer Handlungsbedarf begründet wird. Die gegenwärtige Wahrnehmung von (Un-)Sicherheiten ist in eine widerstreitende Vergangenheit eingefasst, die sich in der historischen Erfahrung von sandinistischer Erneuerung, Contra-Krieg und wirtschaftlichem Niedergang verdichtete. Fast 30 Jahre nach dem Sieg der sandinistischen Revolution wird in diesem Band die Vielstimmigkeit und Mehrdeutigkeit von Gewaltdiskursen untersucht. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Wahrnehmung von Jugendbanden und Gewalt in Geschlechterverhältnissen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet einen Überblick über die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, von der Industrialisierung bis heute. Das 20. Jahrhundert setzt mit der Unfähigkeit der europäischen Mächte ein, das Ende der Expansionsmöglichkeiten in ferne Peripherien zu akzeptieren. Die imperialistischen Aggressionen, die Deutschland gegen Osteuropa, Japan gegen Ostasien richteten, scheitern 1945. Die Hegemonie der USA wird gefestigt. Der ´´Kalte Krieg´´ zwischen den Westmächten und dem Ostblock führt schließlich zu maßloser Hochrüstung und Gefährdung der gesamten Menschheit. Der Versuch, im Sozialismus ein rationaleres und mehr Gleichheit verwirklichendes Gegenmodell zum Kapitalismus zu entwickeln, scheitert als Diktatur einer Partei und endete 1990. Das 20. Jahrhundert ist durch vielfältige Emanzipationen, außerordentliche Erfindungen und eine schnelle Globalisierung, aber auch durch wachsende Ungleichheit, Genozide und Vertreibungen, unsichere und multiple Identitäten, Terrorismus und einen ungezügelten Verbrauch von Umwelt gekennzeichnet. Der Wiederaufstieg Indiens und Chinas sowie neue Hoffnung für Afrika und Lateinamerika bestimmen den Jahrtausendwechsel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Drehbuch für den 3.Weltkrieg, 6 Audio-CDs
20,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Thomas P. M. Barnett ist Verfasser des bahnbrechenden Bestsellers The Pentagon´s New Map (deutsche Ausgabe: ´´Der Weg in die Weltdiktatur´´), des mit Sicherheit ´´einflussreichsten Buches unserer Zeit´´ (Chicago Sun-Times). Nun hat der Mann, den das Magazin Esquire als ´´den Strategen´´ tituliert, seine topaktuellen Analysen auf einer neuen Stufe fortgesetzt. The Pentagon´s New Map war nach seinem Erscheinen eines der meistdiskutierten Bücher weltweit - eine fundamentale Neuinterpretation von Krieg und Frieden in der Welt nach dem 11. September 2001, die eine unwiderstehliche Vision der Zukunft lieferte. Nun erläutert der Militärberater und Analytiker Thomas P. M. Barnett unsere möglichen kurz- und langfristigen Beziehungen zu Ländern wie dem Iran und dem Irak, zu China und Nordkorea, zum Nahen Osten, zu Afrika und Lateinamerika; dabei erläutert er, welche Strategien zu verfolgen sind, welche politischen Strukturen wir aufbauen müssen und welche Hürden wir zu überwinden haben. Nachdemsein erstes Buch auf bestechende Weise ´´die Rahmenbedingungen der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts´´ (Business Week) explizierte, ist sein neues Werk noch etwas mehr: ein kraftvoller Wegweiser durch eine unsichere, chaotische Welt in eine Zukunft, die es zu schaffen gilt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Drehbuch für den 3.Weltkrieg
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel der U.S amerikanischen Ausgabe: Blueprint For Action Deutscher Titel: Drehbuch für den 3.Weltkrieg/Die zukünftige neue Weltordnung Thomas P. M. Barnett ist Verfasser des bahnbrechenden Bestsellers The Pentagon´s New Map (deutsche Ausgabe: ´´Der Weg in die Weltdiktatur´´), des mit Sicherheit ´´einflussreichsten Buches unserer Zeit´´ (Chicago Sun-Times). Nun hat der Mann, den das Magazin Esquire als ´´den Strategen´´ tituliert, seine topaktuellen Analysen auf einer neuen Stufe fortgesetzt. The Pentagon´s New Map war nach seinem Erscheinen eines der meistdiskutierten Bücher weltweit - eine fundamentale Neuinterpretation von Krieg und Frieden in der Welt nach dem 11. September 2001, die eine unwiderstehliche Vision der Zukunft lieferte. Nun erläutert der Militärberater und Analytiker Thomas P. M. Barnett unsere möglichen kurz- und langfristigen Beziehungen zu Ländern wie dem Iran und dem Irak, zu China und Nordkorea, zum Nahen Osten, zu Afrika und Lateinamerika; dabei erläutert er, welche Strategien zu verfolgen sind, welche politischen Strukturen wir aufbauen müssen und welche Hürden wir zu überwinden haben. Nachdem sein erstes Buch auf bestechende Weise ´´die Rahmenbedingungen der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts´´ (Business Week) explizierte, ist sein neues Werk noch etwas mehr: ein kraftvoller Wegweiser durch eine unsichere, chaotische Welt in eine Zukunft, die es zu schaffen gilt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot