Angebote zu "World" (8 Treffer)

Sounds of the World, Vol. 1 - Lateinamerika
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Begegnungen The World Meets Jazz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Jazz ist eine Musik mit afro-amerikanischen Wurzeln, doch er blüht überall auf der Welt in allen möglichen (Klang)-Farben. Jazz ist eine produktive Kunst: Musiker in aller Welt, die sich ihm zuwandten, mussten seine Wurzeln als afro-amerikanische Musik genauso kennen und respektieren wie sie aufgefordert waren, ihre eigenen Traditionen mit einzubringen. Von diesen Prozessen zwischen Respekt und Eigenständigkeit handelt dieses Buch. Es geht dabei nicht so sehr um ´´Weltmusik´´ an sich als vielmehr um die produktive Auseinandersetzung mit den Traditionen, und um die Tatsache, dass der Jazz mittlerweile jede Menge Impulse aus allen möglichen Ecken der Welt erhält, wo man ihn auch als eigene Musik begreift. Dieser Band enthält die Referate des 10. Darmstädter Jazzforums vom Oktober 2007, in denen unterschiedliche musikalische Annäherungen, Adaptionen oder Adoptionen näher beleuchtet werden. Oft handelt es sich dabei um Ideen, die zwar aus ethnischen Musikrichtungen stammen, aber mit der Spielhaltung des Jazz so hervorragend harmonieren, dass es schwer fällt, die musikalischen Ergebnisse noch unter gängigen Genrebegriffen abzulegen. Weder kann man dann nämlich wirklich von ´´Weltmusik´´ sprechen, noch ist es Mainstream-Jazz im herkömmlichen Sinne. Es ist ein kreativer Austausch, der den Jazz verändert, egal ob einem das gefällt oder nicht. Mit Beiträgen von: Andrew W. Hurley: But did the world meet jazz? Behind J-E Berendt´s ´Jazz Meets the World´ series Maximilian Hendler: Jazz oder nicht Jazz? Torsten Eßer: Jazz in Lateinamerika - eine periphere Erscheinung? Wolfram Knauer: Blowin´ Up a (European) Storm. Stanko / Rava / Beckett - ein Vergleich sehr unterschiedlicher Trompetenstimmen im europäischen Jazz Günther Huesmann: ´´Tokyo Operations´´ - John Zorn und der japanische Traditionsbegriff Gerhard Putschögl: Zu den Wechselwirkungen zwischen Jazz / afroamerikanischer Musik und Flamenco Nuevo in zeitgenössischen Stilformen spanischer Musik Timothy R. Mangin: Cosmopolitan Roots: Jazz in Senegal Silvia Kurschus: Die gegenwärtigen Jazzszenen in Berlin und Rom. Jazz tradition versus cultural background. ´´Melting Pot´´ oder ´´Salat Bowl´´? Ralf Dombrowski: Das Originelle und das Originale. Techniken kultureller Aneignung am Beispiel des Oriental Jazz Martin Pfleiderer: The World Meets Jazz. Zur Ästhetik des Jazz im Zeitalter der Globalisierung Gilad Atzmon: Aesthetics, Ethics and Contemporary Music. Musikergespräch mit Gilad Atzmon Karl Berger: Skizzen weltmusikalischer Erfahrungen Harald Justin: Jazz und World Music im Fadenkreuz des Kulturkampfes

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
We Feed the World - Essen Global
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet, wie Graz verbraucht. Am Beispiel der industriellen Nahrungsmittelproduktion zeigt Regisseur Erwin Wagenhofer die Folgen der Globalisierung für Landwirtschaft und die Umwelt. In der spanischen Region um Almera wird seit den 60er Jahren mit EU-Mitteln in einer normalerweise viel zu trockenen Region intensiv Landwirtschaft betrieben. Jeder Europäer isst jährlich bis zu zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven langsam knapp werden. In Lateinamerika werden auf über 350.000 Hektar Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, während nahezu ein Viertel der dortigen Bevölkerung gleichzeitig hungert. Erwin Wagenhofer hat sich mit We Feed the World - Global Essen auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Seine Recherchen haben ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
We Feed the World - Essen Global
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet, wie Graz verbraucht. Am Beispiel der industriellen Nahrungsmittelproduktion zeigt Regisseur Erwin Wagenhofer die Folgen der Globalisierung für Landwirtschaft und die Umwelt. In der spanischen Region um Almera wird seit den 60er Jahren mit EU-Mitteln in einer normalerweise viel zu trockenen Region intensiv Landwirtschaft betrieben. Jeder Europäer isst jährlich bis zu zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven langsam knapp werden. In Lateinamerika werden auf über 350.000 Hektar Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, während nahezu ein Viertel der dortigen Bevölkerung gleichzeitig hungert. Erwin Wagenhofer hat sich mit We Feed the World - Global Essen auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Seine Recherchen haben ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Garritan World Instruments French Version
189,00 €
Angebot
170,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sounds of the World Sound Library enthält mehr als 350 Instrumentensounds aus der ganzen Welt und bietet Ihnen eine perfekte Klangwiedergabe. Nur die Garritan World Instruments-Kollektion bietet Ihnen so viele ethnische Sounds in einer einzigen Klangbank! Sie können Instrumentalensembles ganz nach Ihren Wünschen aufbauen: Taiko-Ensembles, orientalische Orchester, ... und alle Gruppen von Instrumenten, die Sie wollen. Die Funktionen von Garritan World Instruments sind gestrafft und standardisiert, so dass Sie schnell mit der Verwendung der Soundbank vertraut sind. Erweiterte Optionen wie Auto-Legato, Tremolo, Links ... ermöglichen Ihnen, hyperrealistische Ergebnisse mit minimalem Aufwand zu erzielen. Eine der einzigartigen Funktionen von Garritan World Instruments ist die Anpassung der verschiedenen Tempera- turen und Akkordeinstellungen von Scala-Dateien.. Während viele ethnische Klangbibliotheken eine gleiche Temperament (basierend auf westlichen Akkordeinstellungen) haben, unterstützt Garritan World Instruments Scala, ein Standard-Dateiformat für musikalische Akkordeinstellungen, die Hunderte von verschiedenen Skalen enthält.. Mit Hilfe von Scala können Musiker ein Instrument in seiner ursprünglichen Form spielen. Garritan World Instruments kann im Stand-Alone-Modus oder im Soundbank-Modus (VST-Plug-In, RTAS ...) verwendet werden, um mit anderen Aufnahme- oder Notationssoftware zu arbeiten. Eine AUSSERGEWÖHNLICHE Klangwiedergabe! Liste der Instrumente Garritan World Instruments: - Afrika: Kora, Domu, Begana, Mijwiz 1, Mijwiz 2, Arghul, Ewé Schlagzeugsammlung, Udu Schlagzeug, Dun Doun Schlagzeug, Sprechtrommeln, Djembe, Mbira, Log Drums, Balafon und viele andere afrikanische Instrumente. - China: Erhu, Guzheng, Pipa, Yuequin, Bawu, Di-Zi, Guanzi, Hulusi, Sheng, Suona, Xiao, Bo, Darangu Löwen Trommel, Bianzhong, religiöse Glocken und Blöcke, chinesische Gongs und Becken und viele andere Instrumente Chinesisch. - Indien: Sitar, Sarangi, Tambura, Sitar Electric, Kleiner Zheng, Yuequin, Bansuris, Pungi Schlangenbeschwörer, Shenai, Indische Pfeife, Harmonium, Tablas, Dafli, Damroo, Chimtas, Dhol, Manjeera, Mridangam, Naal, Pakhawaj, Tamte, Tasha, Tavil und viele andere ... - Japan: Taiko Trommel Sammlung, Koto, Shakuhachi, Hichiriki, Sanshin, Shamisen, Flöte Knotweed, Okedo, Tebyoshi, Tsuzumi und andere japanische Instrumente. - Andere asiatische Regionen: Jobi Baba, Piri, Gopichand, Dan Tranh, Dan Ty Ba, Tangku Trommel, Madal, Luo & Thai Gongs, Gedul und mehr. - Europa: Keltische Harfen, Mandolinen, Zitter, Blockflötensammlung, Irish Whistles und andere, FDouble Flutes, Oberflöten, Sideblown Flöten, Flöten, Chanter und Bagpipes, Bodran, Hang Drum, Juden Harfen, Akkordeons, Alphorn und viele andere Europäische Instrumente. - Naher Osten: Oud, Santoor, Duduk, Maqrunah, Duff, Dumbek, Darabuka, Riqq, Zarb, Zills ... - Nordamerika: Banjo, Dulcimer, Zither, Washtub Bass, Native Flöte, Fife, Bottle Blows, Slide Whistle, Powwow Drum, Büffeltrommel, Cherokee Drum, Pueblo Drum, Holztrommel, Waschbrett, Mundharmonikas ... - Lateinamerika: Südamerikanische Harfen und Veracruz, Guitarron, Quena, Tarka, Panflöten, Ocarinas, Stahltrommeln, Bandoneon, Berimbau, Bombo, Rain Stick und eine komplette Sammlung lateinamerikanischer Percussion. - Ozeanien und Australien: komplette Sammlungen von Java- und Bali-Gamelans, Sulings, Ukelélés, Hawaiian Flute Nose, Ipu, Hawaiian Percussion und mehr. Mindestsystemanforderungen - Core 2 Duo CPU oder Molus empfohlen - Mac und PC. - 2 GB RAM empfohlen für komplexe ethnische Ensembles. - 3 GB freier Festplattenspeicher - Minimale Festplattengeschwindigkeit: 5400 RPM - Internetverbindung empfohlen für Download-Version, Updates und Online-Registrierung. - DVD-ROM-Gerät für die DVD-Installation erforderlich. - Monitor mit einer Auflösung von 1.024 x 768 oder höher. - Soundkarte kompatibel mit ASIO, DirectSound oder MME - MIDI- oder USB-Schnittstelle: Wenn Sie ein MIDI-Keyboard verwenden, ist möglicherweise eine MIDI- oder USB-Schnittstelle erforderlich. Viele Tastaturen arbeiten jetzt mit USB. Es wird dringend empfohlen, ein Keyboard mit Modulationsrad und zuweisbaren Controllern zu verwenden, um bei einigen Instrumenten einen hörbaren Pegel zu erhalten. Wenn Sie kein Modulationsrad haben, stellen Sie sicher, dass Sie Controller mit Ihrem Programm oder Sequenzer haben. - Hochwertige Lautsprecher, Verstärker oder Kopfhörer werden...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 22.02.2019
Zum Angebot
Writing Religious History als Buch von Jörg Hau...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Writing Religious History:The Historiography of Ethiopian Pentecostalism Studien zur Aussereuropäischen Christentumsgeschichte (Asien, Afrika, Lateinamerika) /Studies in the History of Christianity in the Non-Western World (Asia, Africa, Latin America) Jörg Haustein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Mission or Submission? als Buch von Armando Lampe
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mission or Submission?:Moravian and Catholic Missionaries in the Dutch Caribbean During the 19th Century Studien zur Aussereuropäischen Christentumsgeschichte (Asien, Afrika, Lateinamerika) /Studies in the History of Christianity in the Non-Western World (Asia, Africa, Latin America). 1., Aufl. Armando Lampe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Jose Cuervo Especial Reposado Tequila 38% Vol
13,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(19,99 € / 1 l)

Beschreibung: Das Unternehmen wurde 1795 von Jose Antonio de Cuervo gegründet und ist in 10. Generation immer noch in Familienbesitz. Die Cuervo-Destillerie La Rojena ist die älteste, noch betriebene Brennerei in Lateinamerika. Sie liegt nur wenige Schritte vom Hauptplatz der Stadt Tequila im mexikanischen Bundesstaat Jalisco. Das Getränk verdankt seinen Namen buchstäblich der Ortschaft. Ausschließlich die besten Blauen Agaven werden für Especial Reposado per Hand ausgesucht, zurechtgestutzt, langsam gedämpft, ausgepresst und destilliert. Anschließend reift der Tequila 3 Monate in Eichenfässern. Mit einem Alkoholgehalt von 38% und einem Agavenanteil von mindestens 51% zeigt er im Glas einen schönen Goldton und bietet dem Gaumen ein weiches Aroma von Agaven mit einem Hauch Eichenholz und Vanille. Kategorie: Tequila & Mezcal Art/Verkehrsbezeichnung: Tequila Herkunftsland: Mexiko Farbe: Heller Goldton Duft: Agave und Süße, mit einem Hauch von Holz Geschmack: Weich, gehaltvoll, klassisch.gekochte Agave, grüne Eichentöne. Warmes, würziges Finish Gebindegröße: 0,7-l-Flasche Alkoholgehalt: 38% vol. Verwendung: Jose Cuervo Especial Reposado schmeckt besonders als kalter Sweet Shot mit Orange und Zimt. Auszeichnung: Doppelgold - San Francisco World Spirits Competition (2010) Distributeur: Diversa Spezialitäten GmbH, Hubert Underberg Allee 1, 47495 Rheinberg Importeur: Jose Cuervo International (UK) LTD, Queen Anne´s Court (1st Floor), Peascod Street, Windsor Berkshire SL4 1DG, England Zusatzstoffe: Mit Farbstoff Zuckerkulör

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 13.01.2019
Zum Angebot